Hilfe & Kontakt
Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
536.827
Registrierte
Nutzer
businessandmore.de Anwalt? Hier lang

nochmal was gehört ins Nachlassverzeichnis

13.9.2019 Thema abonnieren
 Von 
Patience!
Status:
Beginner
(131 Beiträge, 26x hilfreich)
nochmal was gehört ins Nachlassverzeichnis

sind großzügige Spenden an gemeinnützige Vereine/Stiftungen etc Zuwendungen, die im Nachlassverzeichnis aufgeführt werden müssen oder werden hier nur Geschenke an Abkömmlinge aufgeführt?

Daanke!

und wie kann ich erfahren, welche Kosten in welcher Höhe noch vom Nachlass zu begleichen sind,
bevor die Höhe des Pflichtteilsanspruchs berechnet wird (Bestattungsfeier, Testamentsvollstrecker, Notar der das Verzeichnis erstellt, ...)

nochmal Danke!

Verstoß melden



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Patience!
Status:
Beginner
(131 Beiträge, 26x hilfreich)

keine Antwort?

anders nachgefragt

sind Zuwendungen (Spenden und Mitgliedsbeiträge) zur Förderung steuerbegünstigter Zwecke, z.B. 1000,-€ für den Lieblingszoo, für die Berechnung des Pflichtteils- oder Pflichtteilsergänzungs-Anspruchs relevant?

man fordert ein Nachlassverzeichnis, um berechnen zu können, was einem zusteht.
das notarielle Nachlassverzeichnis stellt eine Urkunde dar, die die Erben genehmigen und unterschreiben.
Können die Erben im Nachhinein Ausgaben, die nicht im Verzeichnis aufgeführt wurden, geltend machen?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 186.244 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
78.670 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.