Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
503.783
Registrierte
Nutzer

Konsularischer Schutz in EU-Botschaft

11.1.2018 Thema abonnieren
 Von 
Raingold
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Konsularischer Schutz in EU-Botschaft

Hallo,

Mir ist bekannt, dass man als EU-Bürger im Ausland konsularischen Schutz in jeder EU-Botschaft genißen kann, sofern das eigene Land dort keine Vetretung hat. Wie ist es allerdings, wenn der ausländische Staat zwar eine Botschaft des eigenen Landes besitzt,diese allerdings nicht sicher erreichbar ist?

Dazu mal ein fiktives Fallbeispiel:

Person A ist deutscher Journalist und hält sich momentan in der Türkei auf. Nun wird Person A akut politisch verfolgt d.h sämtliche Streitkräfte des Landes sind auf der Suche nach ihm.
Nehmen wir an die östereichische Vertretung befindet sich direkt neben dem Wohnsitz des Journalisten, während die deutsche Vertretung mehrere hundert Kilometer entfernt ist, sodass diese nicht mehr sicher erreicht werden kann. Muss ihm die östreichische Botschaft Zuflucht gewähren?



-- Editiert von Raingold am 11.01.2018 14:36

Verstoß melden



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Flo Ryan
Status:
Senior-Partner
(6495 Beiträge, 4547x hilfreich)

Dann kann er unter Umständen in der österreichischen Vertretung Schutz suchen. Artikel 6 RIchtlinie (EU) 2015/637.

Zitat:
Für die Zwecke dieser Richtlinie gilt ein Mitgliedstaat als nicht in einem Drittland vertreten, wenn er dort keine ständige Botschaft oder kein ständiges Konsulat unterhält oder wenn er dort keine Botschaft, kein Konsulat oder keinen Honorarkonsul hat, die bzw. das bzw. der effektiv in der Lage ist, in einem konkreten Fall konsularischen Schutz zu gewähren.

Signatur:Wo lagert die Post eigentlich die ganzen Briefe, die angeblich nie zugestellt worden sind?
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen