Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
505.196
Registrierte
Nutzer

Nach welcher Verordnung läuft die Kontopfändung in Großbritannien ab

3.4.2018 Thema abonnieren
 Von 
Genu23
Status:
Frischling
(19 Beiträge, 0x hilfreich)
Nach welcher Verordnung läuft die Kontopfändung in Großbritannien ab

Da Großbritannien aus der EU ausscheidet, habe ich Schwierigkeiten zwecks Einholung von Kontoinformationen oder Pfändung eines Kontos in Großbritannien.

Die Verordnung (EU) Nr. 655/2014 - Europäischer Beschluss zur vorläufigen Kontenpfändung greift für die Länder Dänemark und Großbritannien nicht.

siehe:
https://e-justice.europa.eu/content_european_account_preservation_order-379-de.do

Die Frage ist, mit welcher rechtlichen Grundlage man dann an Daten/Vermögen eines Schuldners aus z.b Deutschland herankommt, welcher in Großbritannien Vermögen hat?

VG Genu23

Verstoß melden



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
DumitruKurier
Status:
Schüler
(292 Beiträge, 118x hilfreich)

Du wirst eine brittisches Gerichts aufrufen müssen. Die haben ein ähnliches Rechtssystem wie unseres und leben ja nicht in einem rechtsfreien Raum

Die Britten waren ja nie "in der EU" sie waren steht nur "dabei"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
fb458597-5
Status:
Beginner
(64 Beiträge, 16x hilfreich)

Das ein Konto in GB gepfändet wird ist sehr unwarscheinlich. UK ist eines der wenigen Länder bei denen man sich bei so etwas die Zähne ausbeißt.

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen