Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
586.747
Registrierte
Nutzer

Verwertbarkeit von US-amerikanischen Ermittlungsergebnissen und Gerichtsurteilen?

3.7.2020 Thema abonnieren
 Von 
maestro1000
Status:
Lehrling
(1294 Beiträge, 720x hilfreich)
Verwertbarkeit von US-amerikanischen Ermittlungsergebnissen und Gerichtsurteilen?

Hallo zusammen,

ein Beispiel:
Ein internationaler Anlage-Betrugsfall führt zu Verhaftungen von führenden Mitgliedern der Bande in den USA.
Es wird ein Deal anberaumt und letztendlich vor einem US-Gericht per Urteil bestätigt, wo die Personen den Betrug und Geldwäsche zugeben, u.a. auch dass die beworbenen Anlagen niemals existiert haben.

Nun möchte die deutsche Staatsanwaltschaft hierzulande weitere Verdächtige in diesem Fall belangen.

Wie sieht die Verwertbarkeit von solchen US-Urteilen vor deutschen Strafgerichten in Theorie und Praxis aus ?

Vielen Dank für Eure Meinungen.


-- Editiert von maestro1000 am 03.07.2020 12:36

Verstoß melden



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(90219 Beiträge, 35508x hilfreich)

Zitat (von maestro1000):
Wie sieht die Verwertbarkeit von solchen US-Urteilen vor deutschen Strafgerichten in Theorie und Praxis aus ?

Das Gericht unterliegt der freien Beweiswürdigung, sollte sich dort etwas finden das das Gericht als "beweiswürdig" ansieht, kann es das verwerten.


Signatur:

Meine persönliche Meinung/Interpretation!
Im übrigen verweise ich auf §675 Abs. 2 BGB

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
chunmin56
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)

Thank you for providing this interesting and interesting topic information. I will regularly update your next posts. atari breakout

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 214.788 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
89.301 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen