Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
550.794
Registrierte
Nutzer

Vorladung zum Gericht wegen Urkundenfälschung in Spanien

 Von 
Chixtobinator
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)
Vorladung zum Gericht wegen Urkundenfälschung in Spanien

Hi,

ich hoffe, dass ich den richtigen Thread für mein Problem ausgewählt habe. Meine Situation ist folgende:

Ich habe die letzten drei Jahre über in Spanien gelebt. Vor ungefähr 1 1/2 Jahren fühlte ich mich nicht in der Lage zur Arbeit zu gehen. Soweit ich mich erinnere hat sich meine Ärztin geweigert, mir eine Krankschreibung auszustellen. Naiv wie ich war, habe ich die Sache selbst in die Hand genommen und per Photoshop das Datum einer älteren Krankschreibung abgeändert. Ein Jahr später steht die Polizei vor der Tür und drückt mir eine Vorladung zum Polizeipräsidium in die Hand, um eine Aussage zu machen. Mir wurde ein Übersetzer und ein Anwalt gestellt. Der Anwalt sagte, ich solle nichts sagen und könne die ganze Sache erst ein mal vergessen, weil er davon ausginge, dass das Verfahren sowieso eingestellt werden würde. Nun habe ich dieses Wochenende mit meinen Freunden in einem Ferienhaus verbracht, weil ich morgen, 23.06., zurück nach Deutschland ziehe. Direkt nachdem wir am Freitag angekommen sind, stand die Polizei vor der Tür des Ferienhauses, welches sich 1 1/2 stunden außerhalb der Stadt befindet in der ich wohne, und drückt mir dieses Mal eine Vorladung zum Gericht im Oktober in die Hand. In dieser Vorladung steht, dass sie berechtigt wären, mich zu verhaften, wenn ich nicht auftauche. Meine Frage ist jetzt offen und ehrlich: Macht es Sinn für eine Verhandlung wegen einer gefälschten Krankschreibung zurück nach Spanien zu kommen? Was könnte passieren, wenn ich nicht gehe, möglicherweise zu einer Geldstrafe verurteilt werde, die nicht rechtzeitig zahle und irgendwann nach Spanien zurückkehre um meine alten Freunde hier zu besuchen? Oder wird das ganze möglicherweise Länderübergreifend fortgeführt, sodass man mich in Deutschland dafür belangen könnte?

Ich hoffe, jemand kann mir diesbezüglich einen Rat geben und bedanke mich Voraus!

Liebe Grüße

Chixtobinator

-- Editiert von Moderator am 22.06.2020 13:15

-- Thema wurde verschoben am 22.06.2020 13:15

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Verhandlung Vorladung Frage


4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
muemmel
Status:
Unbeschreiblich
(27868 Beiträge, 15208x hilfreich)

Was Sie tun, müssen Sie schon selbst entscheiden. Insofern nur soviel:
1. Grundsätzlich können Sie dafür auch in D verurteilt werden (anstelle eines Urteils in Spanien). Angesichts des Bagatellcharakters der Sache ist das aber eher unwahrscheinlich.
2. Eine ausländische Geldstrafe kann auch in D vollstreckt werden (über das Bundesamt für Justiz). Ob man Sie in Spanien in Abwesenheit verurteilen kann, ist mir nicht bekannt.

Signatur:Bei nur einer Ratte im Zimmer handelt es sich nicht um einen Reisemangel ( Amtsgericht Köln).
1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Chixtobinator
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)

Hi Muemmel,

danke für die Antwort! Da ich keine Unterlage mit dem Namen meines damaligen Anwalts gefunden habe, habe ich mich mit einer E-Mail an die Polizei gewandt und darum gebeten mir diesen mitzuteilen. Ich werde mich mit diesem auseinandersetzen und sehen, was der mir weiteres sagen kann.

Lg

Tobias

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Chixtobinator
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 0x hilfreich)

Eine Frage dazu hätte ich noch:

Wie ernst sollte ich die Warnung nehmen, dass man mich verhaften könnte, wenn ich nicht vor Gericht erscheine?

Lg

Tobias

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
-Laie-
Status:
Philosoph
(12285 Beiträge, 5079x hilfreich)

Nun, wie ernst ist es für dich denn verhaftet zu werden? Das nennt sich dann eine polizeiliche Vorführung vor Gericht.
Allerdings wird dich die deutsche Polizei nicht verhaften um dich nach Spanien zu überstellen um dich wegen solch einer Bagatelle zu verurteilen.
Wenn du dich in Spanien aufhalten würdest, dann sähe es anders aus. Aber wegen solch einer Bagatelle..........

Signatur: Folgende Nutzer werden von mir blockiert und ich kann deren Beiträge nicht lesen: Xipolis; Jule28
1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 194.167 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
81.633 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.