Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
621.560
Registrierte
Nutzer

Firma für den Vater

6. Dezember 2004 Thema abonnieren
 Von 
Blaugrau
Status:
Frischling
(26 Beiträge, 0x hilfreich)
Firma für den Vater

Mein Stiefsohn hat den größten blödsinn seines Lebens gemacht. Er hat für seinen Leiblichen Vater eine Firma eröffnet, sein Vater hat daraufhin über ein Jahr lang Rechnungen geschrieben aber keine Steuer oder sonst was abgeführt. Ja und jetzt muss er dafür gerade stehen oder seht Ihr ein möglichkeit da wieder raus zu kommen.

Notfall oder generelle Fragen?

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt im Existenzgründungsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Existenzgründungsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Jogibear
Status:
Student
(2659 Beiträge, 763x hilfreich)

wenn der Vater unterschrieben hat siehts schlecht aus. Um was handelt es sich? GbR, gmbH etc.?

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Blaugrau
Status:
Frischling
(26 Beiträge, 0x hilfreich)

Firma ist eine Personengesellschaft Dienstleistungen aller Art Vater hat nichts unterschrieben. Der Junge ist gleich nach der Gründung ausgezogen, die Rechnungsvormulare waren auf dem Rechner des Vaters und der hat weiterhin Rechnungen auf den Namen des Sohnes ausgestellt

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
Mampfred
Status:
Schüler
(261 Beiträge, 45x hilfreich)

"Firma ist eine Personengesellschaft"
heisst, da sind mindesten zwei Personen dabei. Wer ist das denn?

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 237.793 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
97.600 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen