Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
539.747
Registrierte
Nutzer

Geschäftskonto GbR (Neugründung)

16.8.2019 Thema abonnieren
 Von 
ratlos1977
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Geschäftskonto GbR (Neugründung)

Hallo,

ein enger Verwandter und ich planen die Gründung einer GbR. Mein zukünftiger Partner soll hierbei in meine bestehende Firma "einsteigen". Ich besitze also bereits einen Gewerbeschein, den ich lediglich zur GbR ummelden möchte, mein zukünftiger Partner hingegen muss das Gewerbe noch anmelden.

Nun haben wir aber folgendes Problem:
Wir möchten für die GbR ein neues Geschäftskonto eröffnen. Allerdings hat mein zukünftiger Partner privat ein Pfändungsschutzkonto mit Pfändungen. Das heißt, dass das Geschäftskonto gepfändet werden kann, wenn er als Kontoinhaber geführt wird. Das wäre natürlich untragbar.

Ist es möglich, dass das Geschäftskonto nur von einem Partner als Kontoinhaber geführt wird (von mir) oder ist eine GbR gesetzlich verpflichtet alle Partner als Kontoinhaber zu führen?

Gibt es vielleicht andere Lösungen als Alternative?


Vielen Dank im Vorraus!

Verstoß melden



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
eh1960
Status:
Student
(2482 Beiträge, 802x hilfreich)

Zitat:
Ist es möglich, dass das Geschäftskonto nur von einem Partner als Kontoinhaber geführt wird (von mir)

Ja.
Zitat:
oder ist eine GbR gesetzlich verpflichtet alle Partner als Kontoinhaber zu führen?

Nein.

Es können aber alle anteiligen Einkünfte der GbR dem insolventen GbR-Gesellschafter im Insolvenzverfahren als Einkünfte zugerechnet werden. Mal ganz vereinfacht gesagt. Insofern ist die Frage nach dem Konto viel uninteressanter als die Frage, wieweit hinsichtlich Schulden des GbR-Gesellschafters in die GbR gepfändet werden könnte.

Da sollte man sich für den konkreten Einzelfall ganz genau von einem Anwalt beraten lassen.

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 187.879 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
79.224 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.