Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
539.747
Registrierte
Nutzer

Limited Company

25.8.2005 Thema abonnieren Zum Thema: GmbH Limited LTD
 Von 
OPS
Status:
Beginner
(85 Beiträge, 8x hilfreich)
Limited Company

Habt ihr schon mal von der Limited Company methode gehört ???

habt ihr erfahrungen und könnt mir villeicht bzw meiner bekannten sagen was ihr davon haltet !!

Danke

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
GmbH Limited LTD


4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
nwg100
Status:
Praktikant
(522 Beiträge, 85x hilfreich)

In Kurzform,

wir sind seit 22 Jahren als Vers.-makler tätig und haben im April 2005 eine LTD über das Internet gegründet.
Unser Steuerberater musste erst mal schlau gemacht werden.
Innerhalb von 14 Tagen war alles unter 1000.-- Euro erledigt, ordnungsgemäß im Handelsregister eingetragen.

Gut is.

Die ( unsere Hauptarbeit ) war, dass 118 Versicherungsgesellschaften wegen der LTD. angeschrieben worden sind, keine einzige hat eine eine ablehenende Antwort gegeben.

Sag ich salopp nur GmbH - Nein Danke.
Her mit der ltd.

Alles weitere finden Sie beim googlen.

Grüße
nwg 100

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
fankos
Status:
Frischling
(21 Beiträge, 11x hilfreich)

Hallo,
wäre nett, wenn Sie auch den Gründungshelfer nennen könnten. Was zahlen Sie für die laufende Betreuung am Gründungssitz füer das registrierte Büro (registered office)in England und wird dies auch vom Gründungshelfer gestellt? Welche zusätzlichen Leistungen werden damit abgedeckt?

Waren alle Unterlagen von einem amtlich zugelassenen Dolmetscher übersetzt und auch die Notarkosten und HRB-Gebühren in D enthalten?


Grüße fankos

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
Michael Horak
Status:
Beginner
(53 Beiträge, 11x hilfreich)

Hallo,

seit einigen Jahren betreuen wir Ltds mit der Erfahrung, dass zwar die Gründungskosten minimal sind (ab ca. 60 € ;) , aber die Folgekosten und rechtlichen Risiken (Durchgriffshaftung, also keine Haftungsbeschränkung), wenn es wirklich darauf ankäme, viel höher als bei einer GmbH.


-----------------
"MfG Michael Horak, LL.M.
Rechtsanwalt, Dipl.-Ing.
"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
MCNeubert
Status:
Lehrling
(1337 Beiträge, 219x hilfreich)

Da kann ich Herrn Horak eigentlich nur zustimmen - zu beachten ist weiterhin der "Ruf" einer Ltd. in Deutschland - in vielen Branchen werden sich potentielle Kunden überlegen, ob sie mit einer Ltd. Geschäfte machen wollen - dies ist neben der ungeklärten Haftung meistens das größte Problem der Ltd.

Gruß
MCNeubert

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 187.842 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
79.224 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.