Hilfe & Kontakt
Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
548.014
Registrierte
Nutzer
businessandmore.de Anwalt? Hier lang

Überbrückungsgeld bei bestehendem Gewerbe?

30.12.2004 Thema abonnieren
 Von 
kunigunde69
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Überbrückungsgeld bei bestehendem Gewerbe?

Hallo,
ich hätte folgende Frage. Am 1.09.04 habe ich ein Reisebüro erworben in dem eine Angestellte und ein Azubi beschäftigt sind. Das Büro wirft noch keinen Gewinn ab und wird vorerst auch keinen großen Gewinn abwerfen. Ich selber arbeite hauptberuflich (30 Std.) als Angestellte in einem anderen Unternehmen. Jetzt spiele ich mit dem Gedanken, zum 30.04. (um mein Weihnachtsgeld nicht zu verlieren) zu kündigen um mir dann das Reisebüro als Vollexistenz aufzubauen. Die Frage ist, kann ich in diesem Falle erfolgreich Überbrückungsgeld beantragen? Was müßte ich ggf. beachten?
Vielen Dank schon einmal für die Antworten.

Verstoß melden



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
luise2
Status:
Beginner
(87 Beiträge, 27x hilfreich)

soviel ich weiß bekommt man das nur wenn man aus der arbeitslosigkeit kommt...
gruß luise

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 192.490 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
81.021 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.