Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
621.982
Registrierte
Nutzer

Voraussetzungen für Freiberufler

27. September 2022 Thema abonnieren
 Von 
Freiberufler?
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Voraussetzungen für Freiberufler

Hallo liebe Forengemeinde,

ich weiß nun gar nicht ob ich hier richtig bin aber ich möchte mich nun kurz vorstellen:
Ich bin 38 Jahre alt und arbeite in einem Pharmabetrieb Bereich Registrierung.
Ich habe eine Ausbildung als groß und Außenhandelskaufmann und bin durch einen Quereinstieg in die Abteilung Registrierung gekommen.
Meine Aufgaben sind unter anderem

Daten aufbereiten
Dokumente kompilieren und erstellen
Daten in Datenbanken und Tabellen pflegen
Registrierung von pharmazeutischen Wirkstoffen bei Behörden.
Bis auf ein paar Fortbildungen zu dem Thema habe ich aber keine Vorbildungen zu dem Thema.

Meine Frage nun:
Kann sich jemand in meiner Position Freiberufler werden?

Vielen Dank im Voraus für eure Antworten.

Notfall oder generelle Fragen?

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt im Existenzgründungsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Existenzgründungsrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
bostonxl
Status:
Bachelor
(3230 Beiträge, 498x hilfreich)

Zitat (von Freiberufler? ):
Kann sich jemand in meiner Position Freiberufler werden?
Freiberufler wofür? Welche Tätigkeit?

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(105894 Beiträge, 37834x hilfreich)

Zitat (von Freiberufler? ):
Kann sich jemand in meiner Position Freiberufler werden?

Klar.

Eine freiberuflichen Tätigkeit umfasst die selbständig ausgeübte wissenschaftliche, künstlerische, schriftstellerische, unterrichtende oder erzieherische Tätigkeit, die selbständige Berufstätigkeit der Ärzte, Zahnärzte, Tierärzte, Rechtsanwälte, Notare, Patentanwälte, Vermessungsingenieure, Ingenieure, Architekten, Handelschemiker, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, beratenden Volks- und Betriebswirte, vereidigten Buchprüfer, Steuerbevollmächtigten, Heilpraktiker, Dentisten, Krankengymnasten, Journalisten, Bildberichterstatter, Dolmetscher, Übersetzer, Lotsen und ähnlicher Berufe.


Welche der vorgenannten Tätigkeit möchte man denn belegen?


Signatur:

Meine persönliche Meinung/Interpretation!
Im übrigen verweise ich auf § 675 Abs. 2 BGB

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
Anami
Status:
Unbeschreiblich
(25924 Beiträge, 4874x hilfreich)

Zitat (von Freiberufler? ):
Kann sich jemand in meiner Position Freiberufler werden?
Ja.

Signatur:

ist nur meine Meinung.

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
taxpert
Status:
Lehrling
(1971 Beiträge, 523x hilfreich)

Das kommt ganz darauf an, was man mit

Zitat (von Freiberufler? ):
Kann sich jemand in meiner Position Freiberufler werden?
meint!!??

Aus steuerlicher Sicht sehe ich da eine gewerbliche und keine selbständige Tätigkeit im Sinne des §18 EStG. Meint man mit "Freiberufler" aber den klassischen Freelancer, der also nicht fest angestellt wird sondern Projektaufträge bekommt, dann wird das sicherlich möglich sein.

Problematisch sehe ich hier z.B. das Haftungsrisiko!

taxpert

Signatur:

"Yeah, I'm the taxman
and you're working for no one but me!"

The Beatles, Taxman

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 238.075 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
97.666 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen