10 jährige tochter aber noch nie unterhalt bekommen

14. Juni 2007 Thema abonnieren
 Von 
kathy78
Status:
Frischling
(6 Beiträge, 0x hilfreich)
10 jährige tochter aber noch nie unterhalt bekommen

Hallo !
ich bin mutter von drei kindern und verheiratet , meine älteste tochter ist 10 jahre alt und hat einen anderen vater. ihr vater kümmert sich überhaubt nicht um sie , sie hat ihn erst 2 mal gesehen .er hat auch noch nie unterhalt gezahlt . erst hatte das jugendamt die beistandschaft , dann habe ich mir einen rechtsanwalt genommen . nach einigen schreiben von meiner rechtsanwältin antwortet er nur , mein jetziger mann und vater meiner söhne sollte sich doch finanziell um sie kümmern.er selbst könne nicht zahlen . meine rechtsanwältin zeigte ihn dann polizeilich an . vor kurzem nun bekomme ich die einstellung von der statsanwaltschaft . einstellung aus folgendem grund !!!
er hätte keinen schulabschluß und auch keine berufsausbildung darum ist es ja nicht möglich das er arbeit finden könnte !!!!
ich habe gedacht ich falle um !
mein mann und ich bekommen auch nur hartz4 und wie gesagt ich habe drei kinder bin 28 jahre und habe auch keine ausbildung aber ich gehe trotzdem vollzeit arbeiten jeden tag von 7-16 uhr für genau412 € im monat wovon mir gerade noch 100 € zusätzlich zum arbeitslosengeld 2 bleiben aber das ist egal ich tue was und halte nicht nur die hand auf und mein mann hat sich neben dem Hartz4 gerade geringfühgig selbstständig gemacht, obwohl er gar nicht wirklich arbeitsfähig ist weil er krebs hat.
...... und ein 30 jähriger kerngesunder großer schlanker mann brauch nicht arbeiten ,weil er keinen abschluß hat ????? er wohnt in einem feriengebiet, wo die zeitung jede woche voll steht mit aushilfs jobs .
was kann ich tun , damit ich doch noch etwas erreichen kann einen titel habe ich , aber wie bekomme ich es hin das dieser fall vor gericht kommt???
auch wenn er nicht zahlen kann... ok! aber ich finde dann sollte er wenigstens auflagen bekommen, sich um arbeit zu kümmern. damit er zahlen kann. ich hoffe ihr könnt mir helfen

Notfall oder generelle Fragen?

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt im Familienrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Familienrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Merline
Status:
Student
(2412 Beiträge, 277x hilfreich)

Hallo Kathy,

ersteinmal würde es für Euch keinen Unterschied machen, ob Vater zahlt oder nicht. Denn der Unterhalt würde auf das ALG2 wieder angerechnet, und somit bleibt Ihr eh da, wo Ihr jetzt seit, finanziell gesehen.

Nun ja, was soll man Dir raten? Ich kann die Einstellung des Verfahrens nicht wirklich verstehen, denn eigentlich sollte er natürlich alles mögliche an Jobs annehmen. Und eigentlich ist auch die Justiz nicht leichtfertig mit Menschen, die keinen Unterhalt zahlen können, und sich auch nicht um Arbeit bemühen.

Hat er denn evtl. ausreichend Bewerbungen etc. vorlegen können, das deshalb das Verfahren eingestellt wurde?

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 270.071 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
109.142 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen