Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
600.358
Registrierte
Nutzer

Antrag Gewährung Prozesskostenhilfe, Stellungnahme

23.10.2008 Thema abonnieren
 Von 
starshine291077
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Antrag Gewährung Prozesskostenhilfe, Stellungnahme

Hallo,

mal angenommen, Frau A und Frau B lebten in einer gleichgeschlechtlichen (eingetragenen) Lebenspartnerschaft, die wegen diverser Differenzen aufgehoben werden sollte. Diesen Antrag auf Aufhebung sendete Rechtsanwalt von B an das Amtsgericht.

A und B erhalten ALG II - A hat jedoch noch keinen schriftlichen ALG-Bescheid vom Amt erhalten und kann somit noch keinen Prozesskostenhilfeantrag beim Amtsgericht stellen.

Nun erhielt A ein Schreiben vom zuständigen Richter "in der Familiensache A /B erhalten Sie in der Anlage einen Antrag auf Gewährung von Prozesskostenhilfe sowie eine Zweitschrift der Antragsschrift mit Gelegenheit zur Stellungnahme innerhalb von X Tagen ab Zugang des Schreibens. Nach Fristablauf kann auch ohne Stellungnahme über den Antrag auf Bewilligung der Prozesskostenhilfe entschieden werden. Im Fall der Bewilligung von Prozesskostenhilfe wird Ihnen die Antragsschrift noch förmlich zugestellt."

A rief darauf hin bei einem Anwalt an, der jedoch innerhalb dieser Frist keinen Termin mehr frei hatte, sondern erst 14 Tage später.

Die Fragen:
Was sollte A an den Richter schreiben?
Was hat es mit dem "Antrag auf Gewährung von Prozesskostenhilfe" auf sich?
A würde gern zu der Anklageschrift Stellung nehmen, jedoch nicht ohne Anwalt - was tun?
Was sollte A weiterhin tun?

Vielen Dank!

LG
Manu

Verstoß melden

Notfall oder generelle Fragen?

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt im Familienrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Familienrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
guest123-2096
Status:
Schüler
(269 Beiträge, 88x hilfreich)

--- editiert vom Admin

4x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
starshine291077
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)

Danke für die schnelle Antwort!
Dann sollte A das schnellstmöglich tun.

Was hat diese Passage mit dem "Antrag auf Gewährung von Prozesskostenhilfe" auf sich?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 223.780 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
92.506 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen