Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
621.389
Registrierte
Nutzer

DD + Berliner Tabelle

16. September 2007 Thema abonnieren
 Von 
Janina76
Status:
Beginner
(90 Beiträge, 10x hilfreich)
DD + Berliner Tabelle

Hallo zusammen,
ich hätte kurz eine Frage zur zum Verständtnis der Berliner/Düsseldorfer Tabellen.

folgender Link: (sorry weiß nicht, wie man es richtig verlinkt ;)
http://www.vamv-duesseldorf.de/public/fileadmin/user_upload/dokumente/DuesseldorferBerliner_Tabelle_07.pdf

Man kann ja erst ab der 135%-Stufe das hälftige Kindergeld abziehen - würde also bedeuten bei einem 11-jährigen Kind im Osten zahlt man 229,- Euro Unterhalt.
Wenn man jetzt in der 3. Stufe wäre, würde man dann auch nur 229,- Euro zahlen (also 280,- - 51,- = 229,-) ?? Also dass das Kindergeld anteilig (51,- Euro) abgezogen wird?
Laut der Tabelle und verschiedenen Seiten (auch konkrete Rechenbeispiele) hab ich das so verstanden.
Auf anderen Seiten hab ich aber wieder gesehen, man müsste die 280 Euro zahlen.
Was ist nun richtig?? :???:
Danke schonmal für Eure Hilfe...

Notfall oder generelle Fragen?

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt im Familienrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Familienrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
ARTiger
Status:
Student
(2429 Beiträge, 212x hilfreich)

Da das KG nur an den Elternteil üerwiesen wird, bei dem sich das Kind aufhält, aber Beide Eleternteile einen hälftigen Anspruch darauf haben, wird es dem Unterhaltspflichtigen angerechnet. Somit überweist dieser den um das KG verminderten Betrag. Also, nicht die vollen EUR280,-,sondern die verminderten EUR229.-. Das ist zumindest zum jetzigen Zeitpunkt mein Kenntnisstand.

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
guest123-1682
Status:
Student
(2180 Beiträge, 155x hilfreich)

Hallo Janina,

quote:
Man kann ja erst ab der 135%-Stufe das hälftige Kindergeld abziehen


So isses.... und zuvor anteilmäßig.

Schau mal hier:

http://www.treffpunkteltern.de/article.php?sid=575

Grüßle

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
Janina76
Status:
Beginner
(90 Beiträge, 10x hilfreich)

Das beruhigt mich ja schonmal etwas - danke :)

- komisch nur, dass es auf manchen Seiten anders dargestellt wird...

Wisst Ihr zufällig auch, ob bzw. wie man darauf bestehen kann, dass das JA bei der Berechnung die Osttabelle berücksichtigt?
Bisher hat das JA diese Tatsache, dass die Kinder inzwischen im Osten leben nämlich schlichtweg ignoriert (und weiter nach der West-Tabelle berechnet) - und da jetzt eine Neuberechnung ansteht, möchte der Zahlvater hier natürlich drauf bestehen.

VG,

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 237.725 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
97.559 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen