Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
503.682
Registrierte
Nutzer

Ehegattenunterhalt,KU

 Von 
Paulchen2
Status:
Frischling
(7 Beiträge, 0x hilfreich)
Ehegattenunterhalt,KU

Hallo, wie sieht es bei der Unterhaltsberechnung bei Beamtengehältern aus.Mein Mann bezahlt für 2 Kinder und 1 EX.Wir sind verheiratet und haben 1 Kind.Wir der Familienzuschlag auf KU und EU berechnet und wie sieht es mit dem KU aus.Wird unser Kind aus der gesamten Berechnung rausgezogen? Wird EU nach neuen Urteil nach Steuerklasse I berechnet und KU nach III.
Viele Fragen,Danke im voraus
Paulchen

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
berechnet Berechnung


2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
teufelin
Status:
Master
(4629 Beiträge, 227x hilfreich)

Genau.
bei KU spielt das Ehegattensplitting keine Rolle. Bei EU nach neuestem Urteil schon!

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
teufelin
Status:
Master
(4629 Beiträge, 227x hilfreich)

Hmmm.... war n bisserl blöde ausgedrückt: Alsooo, bei KU zählt das realle Einkommmen deines Mannes, der EU wird ohne Steuervorteile berechnet. Diese verbleiben der "neuen" Familie.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen