Eidesstattliche Erklärung

28. Februar 2005 Thema abonnieren
 Von 
palladin
Status:
Frischling
(5 Beiträge, 0x hilfreich)
Eidesstattliche Erklärung

Hallo,

vor einigen Tagen habe einige CDs bei ebay ersteigert. Der Verkäufer hat sie als "Neuware" aus einem Restposten versteigert. Die CDs waren aber ziemlich zerkratzt, so dass ich vom Kauf zurücktreten will. Der Verkäufer meint, dass sie nicht zerkratzt sein könnten, er mir aber den Kauf-Betrag erstatten würde, aber nicht die Portokosten. Ich drohte ihm rechtliche Schritte an, da gab er nach und ist nun bereit, mir den vollen Betrag zu erstatten. Nun möchte er aber eine "eidesstattliche Erklärung" von mir, dass ich ihm die CDs, die er mir geschickt hat und keine anderen CDs zurücksende. Wie sieht so eine Erklärung aus? Reicht ein handgeschriebenes Blatt Papier, dass ich und mein Zeuge (den ich beim auspacken von ebay-Ware immer dabei habe) unterschreiben? Der Verkäufer kann doch nicht ein notariell beglaubigtes Schriftstück verklangen, oder?

MfG
Tim

-- Editiert von palladin am 28.02.2005 14:35:39

Notfall oder generelle Fragen?

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt im Familienrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Familienrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
guest123-199
Status:
Lehrling
(1153 Beiträge, 37x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
schnee-einsiedel
Status:
Student
(2193 Beiträge, 319x hilfreich)

Passt nicht so ganz ins Familienrecht,aber...
ich würde es so machen!



-----------------
" Was interessiert mich mein dummes Geschwätz von gestern?"

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
kleiner vampi
Status:
Beginner
(59 Beiträge, 1x hilfreich)

Hallo Tim - eine eidesstattliche Versicherung?

sorry ich würde keine abgeben! Ich würde ihm ein netten Brief schreiben, in dem ich ihm mitteile, das die mir übersandetn CDs Fehler aufweisen und ich vom Vertrag zurücktreten. Bitte ihn um erstattung der Auktionskosten und des Portos mit Termin.

schau auch mal unter Onlinerecht / Internetrecht in den Diskussionsforen hier, da würde dein Thema übrigens besser passen *gg*, gibt evtl. auch mehr Antworten!

Es fällt nicht unter Familenrecht *gg*

-----------------
"Mütter sind stolzer auf ihre Kinder als Väter, da sie sicherer sein können, daß es ihre eigenen sind"

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
kleiner vampi
Status:
Beginner
(59 Beiträge, 1x hilfreich)
0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 265.147 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.299 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen