Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
548.077
Registrierte
Nutzer

Elternunterhalt: Sohn will seine kosten von Geschwistern zurück

Geschlossen Neuer Beitrag
 Von 
guest-12322.12.2019 15:28:27
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Elternunterhalt: Sohn will seine kosten von Geschwistern zurück

Hallo, Es geht um mein Bruder der ca. 7 Monate c.250 zahlen muss (bis 2020),
nun will er das Geld von seinen Geschwistern anteilig zurück haben.
Hat er da rechtlich eine Chance? Wenn ich das Geld so übrig hätte würde ich drüber nachdenken.
Und noch eine Frage,
ich mach sämtlichen Betreuer pflichten schon ca. 3 Jahre fast alleine, jetzt wollte er unterlagen (Ausweis Kopien, Pflegegrad Nachweis usw.) sagt aber nicht warum,
nun hab ich herausgefunden das er das Bayern Pflegegeld beantragen wollte und mit der Mutter(Demenz) schon ausgemacht hat das sie ihm die 1000 Euro schenkt. den Antrag hatte ich schon gestellt für die Mutter sie braucht das Geld ja, Jetzt weis ich nicht wie ich mich verhalten soll? Vollmachten haben wir drei.
Danke für die Hilfe

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Mutter Geld jetzt Antrag


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
wirdwerden
Status:
Unbeschreiblich
(30131 Beiträge, 12175x hilfreich)

Was ein wirrer Beitrag. Ich versuchs trotzdem mal. Du bist gerichtlich bestellter Betreuer? Oder dümmerst Du Dich nur so um die Mutter? An wen muss der Bruder was bezahlen, warum er und nicht Du oder die anderen Geschwister? Wenn Du bestellter Betreuer bist, dann kann er sowieso keine Anträge stellen. Wenn nicht, dann kann die Mutter die Anträge nur selbst stellen.

wirdwerden

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 192.584 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
81.020 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.