Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
621.560
Registrierte
Nutzer

Frage Jugendamt

8. August 2016 Thema abonnieren
 Von 
king123123
Status:
Frischling
(12 Beiträge, 0x hilfreich)
Frage Jugendamt

Hallo,es geht darum jemand uns ständig das Jugendamt grundlos auf den Hals hetzt.Das Jugendamt sagt das von dieser Person alle 4 Wochen irgendwas neues auf den Tisch kommt.Alle Anschuldigungen haben sich natürlich als grundlos bewiesen.

Da es in Zukunft so nicht weiter gehen kann,und das Jugendamt mir nicht den Name sagen kann/darf,wollte ich mal nachfragen was ich tun kann?

Name und Telefonnummer sind dort bekannt.Polizei sagte heute am Telefon zu mir das sie für eine Aneige ein Name braucht.Ansonsten wäre es gegen Unbekannt.

Kann ich eine Anzeige gegen unbekannt machen,und die Polizei fordert den Name vom Jugenamt? Oder werde ich wegen Datenschutz nie an den Namen der Person kommen?

Notfall oder generelle Fragen?

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt im Familienrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Familienrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



10 Antworten
Sortierung:

#2
 Von 
wirdwerden
Status:
Unbeschreiblich
(35668 Beiträge, 13391x hilfreich)

Nö, Akteneinsicht kann man auch privat nehmen. Quasi unter Aufsicht, man bekommt die Akten nur nicht zugesandt.

wirdwerden

0x Hilfreiche Antwort


#4
 Von 
wirdwerden
Status:
Unbeschreiblich
(35668 Beiträge, 13391x hilfreich)

Nö, ich habe nur korrigiert, dass jemand einen Anwalt benötigt, um Akteneinsicht zu bekommen. Die Auskünfte erhält man also auch ohne Anwalt.

wirdwerden

0x Hilfreiche Antwort


#6
 Von 
wirdwerden
Status:
Unbeschreiblich
(35668 Beiträge, 13391x hilfreich)

Natürlich kommt die Person an die Daten heran, wenn denn ermittelt wird, und sie Akteneinsicht beantragt.

wirdwerden

0x Hilfreiche Antwort

#7
 Von 
hiphappy
Status:
Junior-Partner
(5275 Beiträge, 2420x hilfreich)

Zitat:
Schade halt, dass man als Privatperson so an die gewünschten personenbezogenen Daten halt auch nicht dran kommt. Insofern ist dein Beitrag natürlich außerordentlich wichtig.


Beiträge, die die falschen Aussagen frischer User korrigieren, sind in der Tat außerordentlich wichtig.

Zitat:
Der richtige Rat ist: eine Anzeige bringt nichts


Falsch. Das ist deine Meinung. Die ist durchaus erlaubt in einem Meinungsforum. Sie aber als die einzig Richtige darzustellen ist nicht so gern gesehen.

Und in diesem Fall könnte eine Anzeige durchaus hilfreich sein. Dem Jugendamt ist der Name ja bekannt. Also gibt man Anzeige bei der Polizei auf gegen unbekannt, sagt denen aber gleichzeitig, dass dem Jugendamt der mutmaßliche Täter bekannt ist.
Evtl. führt ja die Anhörung des Beschuldigten schon dazu, dass der Terror aufhört. Im zweiten Schritt kann man immer noch Akteneinsicht nehmen (auch ohne Anwalt), um den Verursacher dann zivilrechtlich anzugehen.

1x Hilfreiche Antwort


#9
 Von 
wirdwerden
Status:
Unbeschreiblich
(35668 Beiträge, 13391x hilfreich)

Ob die Polizei ermittelt, das entscheidet die Staatsanwaltschaft. Die ist nämlich die Ermittlungsbehörde. Die Polizei hat insoweit keine eigenen originären Befugnisse.

wirdwerden

0x Hilfreiche Antwort


Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 237.791 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
97.570 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen