Heimkind,jetzt nicht mehr

1. September 2015 Thema abonnieren
 Von 
Firesun
Status:
Frischling
(5 Beiträge, 0x hilfreich)
Heimkind,jetzt nicht mehr

Hallo,ich war lange Zeit in einem Heim und lebe seit kurzem bei meiner Mutter. Da sie mir aber ständig droht will ich nicht bei ihr bleiben aber auch nicht ins Heim zurück. Ich habe schon viel ****** mit dem Jugendamt und dem Heim gemacht und weiß nicht ob das etwas bringt jetzt darum zu kämpfen bei jemand anderem zu sein. Meine Frage jetzt wäre, Kann mich der Exfreund meiner Mutter adoptieren? Meine Mutter hat null Sorgerecht,und ich will auch nichts von ihr oder meiner Familie wissen. Der Exfreund meiner Mutter war 6Jahre lang mit ihr zusammen,kennt mich und meinen kleinen 7Jährigen bruder gut er war lange der stiefvater meines Bruders. Also...wäre das möglich oder besteht da keine Chancse? Denn der Kim(Ex meiner Mum) raucht,und trinkt ab und zu. Auch ist er nicht poft zuhause aber ich wäre eh in der Schule,und nach der Schule beim reiten.... freue mich auf antwort...LG Firesun

Notfall oder generelle Fragen?

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt im Familienrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Familienrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



8 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
HeHe
Status:
Richter
(8419 Beiträge, 3780x hilfreich)

Hallo,

leider geht da nicht so einfach wie du dir das vorstellst und so optimal ist es vllt. auch gar nicht.

Wie alt bist du denn?

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Firesun
Status:
Frischling
(5 Beiträge, 0x hilfreich)

Ich bin 14Jahre alt..naja werde 14in 18Tagen...und in ein Betreuteswohnen geht erst ab 16 oder

-- Editiert von Firesun am 01.09.2015 13:10

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
Firesun
Status:
Frischling
(5 Beiträge, 0x hilfreich)

muss mein vormund oder meine mum zur adoption mich freigeben

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
amako
Status:
Student
(2566 Beiträge, 1412x hilfreich)

Hallo,
eine Adoption durch den Exfreund der Mutter scheidet hier wohl völlig aus.
Der einzige Weg, der sich hier bietet ist der über das Jugendamt. Eine Unterbringung in einer Pflegefamilie wäre eine Alternative zur Heimunterbringung.
Gruß
Andreas

Signatur:

Wer klug ist, kann sich dumm stellen, anders rum geht es nicht!

0x Hilfreiche Antwort

#5
 Von 
altona01
Status:
Weiser
(17802 Beiträge, 8075x hilfreich)

Auch für Jugendliche in deinem Alter gibt es Wohngruppen. Die meisten sind auch per Internet zu finden. Du kannst dir auch Unterstützung bei einer Sozialberatungsstelle suchen.

0x Hilfreiche Antwort

#6
 Von 
Firesun
Status:
Frischling
(5 Beiträge, 0x hilfreich)

Kann ich mit vierzehn schon in ein betreutes wohnen?

0x Hilfreiche Antwort

#7
 Von 
altona01
Status:
Weiser
(17802 Beiträge, 8075x hilfreich)

Klar doch, auch für unter 14-Jährige gibt es betreutes Wohnen. Nicht überall, googel doch mal nach deinem Ort/Umgebung/Stadt. Aber da Wohngruppen viel billiger sind als Heime würde es mich doch sehr wundern, wenn es in deiner Umgebung keine gibt.
Auch Wohngruppen sind für deine Altersgruppe rundumdieuhr betreut, aber es ist sicher was anderes als ein Heim.

1x Hilfreiche Antwort

#8
 Von 
Firesun
Status:
Frischling
(5 Beiträge, 0x hilfreich)

Naja meine Mum hat früher eine Wohnung bekommen und einmal die Woche kam jemand vorbei

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 271.865 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
109.835 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen