Heirat und Schulden

11. März 2021 Thema abonnieren
 Von 
hacksy84
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 1x hilfreich)
Heirat und Schulden

Hallo zusammen,
ich habe eine Frage.
Meine Freundin und ich überlegen zu heiraten.
Da ich aber noch Schulden habe, fragen wir uns wie es im Ernstfall damit aussieht.
Die Schuldensituation wird derzeit bereinigt, wird aber voraussichtlich noch 2 Jahre in Anspruch nehmen.

Frage:
Wenn wir jetzt heiraten und ich würde sterben, hat sie dann Probleme wegen meinen alt Schulden?
Kann man sowas im Vorfeld klären, dass sie mit meinen altlasten nichts zu tun hat?

Über Antwort freue ich mich sehr.
Danke

Notfall oder generelle Fragen?

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt im Familienrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Familienrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
cruncc1
Status:
Schlichter
(7975 Beiträge, 4489x hilfreich)

Zitat (von hacksy84):
Wenn wir jetzt heiraten und ich würde sterben, hat sie dann Probleme wegen meinen alt Schulden? Kann man sowas im Vorfeld klären, dass sie mit meinen altlasten nichts zu tun hat?

Da gibt es weder Probleme, noch muss man etwas klären.

An den Schulden ändert sich durch die Hochzeit gar nichts.

1x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
cruncc1
Status:
Schlichter
(7975 Beiträge, 4489x hilfreich)

gelöscht

-- Editiert von cruncc1 am 11.03.2021 13:05

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
altona01
Status:
Weiser
(17802 Beiträge, 8067x hilfreich)

Wenn das Erbe angenommen wird, erbt Ihre Frau die Schulden. Wie waere es mit einer Lebensversicherung?

Signatur:

Nur wer sich bewegt, hört seine Ketten rasseln.

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(47326 Beiträge, 16765x hilfreich)

Zitat:
Wenn wir jetzt heiraten und ich würde sterben, hat sie dann Probleme wegen meinen alt Schulden?


Wenn sie dann das Erbe ausschlägt, hat sie keine Probleme.

Zitat:
Kann man sowas im Vorfeld klären, dass sie mit meinen altlasten nichts zu tun hat?


Deine Frau könnte einen notariellen Erbverzicht erklären. Der gilt aber auch dann weiter, wenn Du keine Schulden mehr hast. Die Erbausschlagung ist eine sehr einfache Maßnahme, für die sich Deine Frau auch nur dann entscheiden muss, wenn Du bei Deinem Tod noch Schulden hast.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 265.244 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.329 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen