Investition in Haus absichern

27. November 2023 Thema abonnieren
 Von 
Stil-E
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Investition in Haus absichern

Hallo zusammen,
meine Frau und ich werden in kürze in das Haus meiner Schwiegereltern einziehen.
Nun möchten wir das Haus vorher sanieren.
Wir waren bereits beim Notar und haben uns über den Zugewinnausgleich aufklären lassen.
Ich möchte gerne meine Investitionen in das Haus absichern.

Wie sollten wir am besten vorgehen??
Erst das Haus auf meine Frau überschreiben lassen und dann mit der Sanierung beginnen? Dadurch müssten meine Investitionen ja automatisch über die Wertsteigerung die damit erzielt wird abgedeckt sein oder?
Hierbei habe ich allerdings erhebliche Zweifel ob wirklich alle Modernisierungsmaßnahmen auch zu einer Wertsteigerung des Objekts führen.

Alternativ dachte ich daran das Haus erst fertig zu sanieren und dann den Investierten Betrag in einem Ehevertrag oder ähnlichen zu vermerken.

Über eine Rückmeldung wäre ich sehr dankbar.

-- Editiert von Moderator topic am 28. November 2023 11:14

-- Thema wurde verschoben am 28. November 2023 11:14

Notfall oder generelle Fragen?

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt im Familienrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Familienrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Anami
Status:
Unbeschreiblich
(31654 Beiträge, 5588x hilfreich)

:forum:

Signatur:

Ich schreibe hier nur meine Meinung.

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(47333 Beiträge, 16766x hilfreich)

Zitat (von Stil-E):
Ich möchte gerne meine Investitionen in das Haus absichern.


Wem gegenüber? Deinen Eltern oder Deiner Frau?

Zitat (von Stil-E):
Alternativ dachte ich daran das Haus erst fertig zu sanieren und dann den Investierten Betrag in einem Ehevertrag oder ähnlichen zu vermerken.


Also willst Du Dich Deiner Frau gegenüber absichern?

Zitat (von Stil-E):
Erst das Haus auf meine Frau überschreiben lassen


Nicht auf Dich? Oder alternativ auf Euch Beide zu je 50%?

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
lyra82
Status:
Schüler
(213 Beiträge, 40x hilfreich)

Zitat (von Stil-E):
Ich möchte gerne meine Investitionen in das Haus absichern.

Das bringt ja nur dann etwas, wenn du dazu Geld verwendest, dass du vor der Ehe erworben hast.

Evtl. kann man den Modernisierungsbedarf schätzen?
Und dann lässt du dich entsprechend ins Grundbuch eintragen?

Signatur:

--- (nur meine Laienmeinung) ---

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 265.312 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.350 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen