Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
503.783
Registrierte
Nutzer

Italiener Unterhalt harz4

 Von 
broke72
Status:
Frischling
(13 Beiträge, 1x hilfreich)
Italiener Unterhalt harz4

Hallo Ihr Lieben,
was wäre wenn
mein Freund ist Italiener ist ,selbstständig, und wir hätten nun einen sohn 3 monate alt...
ich wäre alleinerziehend weil er beruflich kaum in Deutschland wär
Angenommen,.Seine Mutter lebt in Deutschland.Er ist sehr großzügig und bezahlt den Höchstsatz fürs Kind und hätte es auch beurkundet.
Ich bin Erzieherin und wollte 2 Jahre Elternzeit machen...
ich würde beispielsweise 800 euro Elterngeld,164 Kindergelt und 370 Unterhalt vom Vater bekommen
damit könnte ich ganz gut leben und wäre dankbar ...dennoch wenn im September das elterngeld wegfallen würde
müsste ich Harz 4 beantragen...
dann müsste er Betreungsunterhalt zahlen...was wir VERMEIDEN wollen würden,
denn das fänd ich echt sch...denn die 370 würden sie eh anrechnen was ich frech finden würde
denn er würde wollen das es dem Kind an nichts fehlt! und ich denke das wäre schon mehr als nötig!


Mal ganz fürs allgemeinwissen:
Wie könnte man den anspruch umgehen?
Er lebt zb in italien....könnte das amt an ihm ran?
Oder zum beispiel an seine Mutter in Deutschland die ein großes Haus hätte?
Würde die schuldpflicht bleiben ,wenn ich 1 Jahr Hartz4 bekommen würde,
und dann wieder Arbeite...müsste er das eine Jahr irgendwann nachzahlen oder verjährt es sogar?
Können Italiener(bei spanier weiss ich es) den Unterhalt von den Steuern absetzen???
Es gibt Väter die sich was aufbauen und nicht wissen was sie als selbständige verdienen.....
Was sagt Ihr so zu dem Thema
Schon mal ähnliches gehört?

Bin sehr neugierig!DAAnke
Broke

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Mutter Kind Vater Freund


47 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Loddar
Status:
Junior-Partner
(5207 Beiträge, 891x hilfreich)

Hallo broke,

du möchtest also deinen Freund vor Unterhaltszahlungen schützen?
Dafür uns, den Steuerzahler, in die Pflicht nehmen!
Davor würden wir uns gerne schützen...

Grüßle



-----------------
""Jeder, der sich die Fähigkeit erhält, Schönes zu erkennen, wird nie alt werden.""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Agenor
Status:
Praktikant
(687 Beiträge, 149x hilfreich)

Hallo liebe Broke,

es ist lieb von Dir, den Vater Deines Kindes schuetzen zu wollen.
Natuerlich kannst Du ihm den Betreungsunterhalt - sogar den KU - ersparen.
Fordere nichts von ihm und er muss nichts zahlen. Allerdings solltest Du dann auch keine Sozialleistungen in Anspruch nehmen.

quote:
Wie könnte man den anspruch umgehen?

Bin kein Moralphilosoph. Aber wie Loddar schon angedeutet hat, lautet die Frage eigentlich "Wie koennte man den Staat betruegen." :)
Und das kannst Du ja nicht wollen.
Wieso sollte der Vater nicht in die Pflicht genommen werden?

quote:
Er lebt zb in italien....könnte das amt an ihm ran?

Naja, weiss nicht, wie das zw. I und der D geregelt ist, aber wenn Du in I zu schnell unterwegs bist, kommen die ital. Behoerden soweit ich weiss dennoch an das Verwarnungsgeld ...

Was die Steuern angeht: das entscheiden ja die Steuerbehoerden in Italien. Aber wenn die Gedanken schon so weit gehen, ist der Vater offenbar zahlungsfaehig. Daher erlaube noch mal die Frage: wieso soll er nicht fuer alle Folgen seines Handeln aufkommen? Mit dem Haus seiner Mutter hat das aber zunaechst nichts zu tun.

Gruss und viel Glueck
Agenor

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
broke72
Status:
Frischling
(13 Beiträge, 1x hilfreich)

Also...ich finde die Politik besonders schwierig!Einerseits wird einer Frau zugesprochen 3 Jahre fürs Kind dazusein!
Deutschland bekommt kinder!!!!
So,aber IMMER unter die vorraussetzung das man entweder Harz4 beziehen muss und am abgrund steht oder aber der Vater muss so REICH sein um ALLES zu zahlen
sagt mal WER vo euch verdient soviel das das funktioniert?
370 Euro ist schon verdammt viel und er meinte es gut...das was er geben kann!

Was bringt es wenn das Amt diese grosszugigkeit auf kosten des kindes berechnet und ich davon die Miete zahle muss.

Das ist der Dank das man nicht zu den langzeitarbeitslosen gehört die ein Kind nach dem anderen in die welt setzen die in die fussstapfen der Eltern treten und eh nie richtig Arbeiten werden un lernen beim Staat ein leben lang die Hand aufzuhalten!
Und davon hab ich so einige in der Nachbarschaft!!!

Ich suche nun die Antworten und keine Moralischen Texte!

ich möchte lediglich wissen ob man gezwungen ist Harz 4 zu bekommen oder ob es einen anderen weg gibt!
Hier will keiner betrügen!
ich finde nur den Nackten Spagat den man machen muss mehr als Eklig und das nennt sich Sozialstaat???
klar arbeitslos und spass dabei...das sollte man werden oder wie???


0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
Agenor
Status:
Praktikant
(687 Beiträge, 149x hilfreich)

Hi Broke,

sorry, moralisieren bringt natuerlich nichts. Aber ich bin weder Jurist noch in der oeffentlichen Verwaltung taetig.
Aber was findest Du denn nun eklig? Das Du den Vater des Kindes nennen sollst, damit der zahlt? Oder das Du Dich vollkommen offenbaren musst, um ALG2 zu bekommen? Das zweite finde ich uebrigens auch unwuerdig!
Wenn uebrigens Dein Freund wirklich schon das max. moegliche zahlt, wird er auch nicht weiter herangezogen. Er muss es aber nachweisen (also sein Einkommen offenbaren). Wer sollte damit ein Problem haben?
Und SEINEM Kind das Moegliche zu geben hat uebrigens nichts mit Grosszuegigkeit zu tun! Hoffe, der Vater weiss das.

quote:
Hier will keiner betrügen!

Naja, Du hast nach 'umgehen' gefragt. Also etwas, das gefordert wird und von dem Du weisst, nicht machen zu muessen. Also ein wenig zu 'schummeln'.
Aber Du magst recht haben: Betruegen ist ein arger Vorwurf mit dem jeder vorsichtiger umgehen sollte.

quote:
klar arbeitslos und spass dabei...das sollte man werden oder wie???

Nebenbei: ich halte jeden, der das ernsthaft(!) glaubt aber denn nicht macht (fuer die Arbeitslosigkeit waere ja jeder qualifiziert ...) fuer wenigstens unklug. Da Du das nicht machen willst, glaube ich, dass Du weisst, dass das ALG2 kein Zuckerschlecken ist!

Gruss
Agenor

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
Sabbele1984
Status:
Lehrling
(1002 Beiträge, 192x hilfreich)

Ich hab mal eine Frae, seid ihr noch zusammen oder nicht? Und wenn ja, warum wohnt ihr nicht einfach zusammen?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#6
 Von 
broke72
Status:
Frischling
(13 Beiträge, 1x hilfreich)

wir wohnen 12oo km ausseinander...das Kind war nicht geplant und wir haben eine Fernbeziehung.Wir wollen nicht gleich zusammen ziehen da wir entscheiden müssen wie es weitergeht...er hat sich gerade in italien selbständig gemacht und noch läuft nichts richtig ich habe einen Bomben Job in Hamburg.
Wir wollen ohne stress zusammenfinden und ersteinmal testen ob es mit uns klappt da wir uns alle6 Wochen nur sehen...eine Voreilige Gemeinsame Wohnung könnte daneben gehen und eine trennung wollen wir wg dem Kind vermeiden.....


In diesem Jahr bekomme ich 800 euro Elterngeld,,,normalerweise sind davon 300 frei......ich hätte Harz4 anspruch.........mach ich aber nicht weil noch geht es

Ab Oktober entfallen die 800 euro........es gibt keinen Mann(doch Dieter Bohlen vielleicht...lach) der zu 370 noch 800 draufpacken kann!

Ich habe gehört das Männer ihre selbständigkeit aufgeben mussten um feste Arbeit zu suchen....dann Ihr lohn ganz zu verlieren und selbst zum sozialfall wurden!

Mein Freund fängt gerade an was mit aller mühe sein Geschäft zum laufen zu bringen.....

Also mal angenommen ich gehe im Oktober zum Amt....würde für bis höchstens ein Jahr Hilfe beantragen....muss mein Freund in Italien alles angeben oder nicht...müsste er sein Geschäft verkaufen?


Noch eine Sache,,auch ich habe 10!!!Jahre für ein Autogespart....muss ich das Verkaufen??10 Jahre gespart...5000 bezahlt...2000 wiederbekommen um 2 monate zu überleben??

Die Kette meiner Uroma...muss ich angeben????
Das Kind hat zur Geburt von Oma ein Sparbuch bekommen mit 500 euro......
muss ich dem Kind auch wegnehmen????
Wisst Ihr was ich meine.....ich bin doch nicht Arbeitslos sondern Mama die gerne zuhause beim Kind beleiben möchte
Mein Freund muss sein Geschäft abgeben und das alles weil Frau ein recht auch Elternzeit hat in der man in einem Jahr so verarmt das man danach wieder bei o anfangen muss??!!!!

Also bitte!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#7
 Von 
Haselstrauch
Status:
Student
(2473 Beiträge, 343x hilfreich)

Hallo,

wenn der KV leistungsfähig für KU, aber nicht leistungsfähig für BU ist, dann wird m.E. auch niemand von ihm verlangen, eine Sozialleistung für dich zurück zu zahlen.

Denn für BU gibt es keine gesteigerte Erwerbsobliegenheit.

Allerdings wird er m.E. seine Einkünfte offen legen müssen.

Innerhalb der EU gibt es Abkommen, die ermöglichen, in einem EU Land ergangene Beschlüsse, Titel in einem anderen EU Land durchzusetzen.

Ich sehe nicht, wo das Problem liegt.

Entweder der KV ist leistungsfähig für BU ... dann ist er von Gesetz wegen VOR der Sozialbehörde leistungspflichtig.

Oder er ist eben NICHT leistungsfähig.

*Stress* könnte man ihm machen, wenn er auch für KU nicht leistungsfähig ist.


Grüße

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#8
 Von 
Sabbele1984
Status:
Lehrling
(1002 Beiträge, 192x hilfreich)

"Mein Freund muss sein Geschäft abgeben und das alles weil Frau ein recht auch Elternzeit hat in der man in einem Jahr so verarmt das man danach wieder bei o anfangen muss??!!!!

Also bitte!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!"

also was heist hier also bitte? Du meinst also wirklich, weil du und dein Freund es langsam angehen wollt(was ja ok ist) und er grad ein Geschäft aufgemacht hat, das du (krass gesagt) dem Staat auf der Tasche liegen kannst und dabei noch deine Vermögenswerte behalten willst. Also Sorry ich find das dreist. Ich versteh ja das du deinen Freund irgendwie schützen willst, aber bitte nicht auf Kosten des Sozialstaates. Wenn dein Freund in der Lage ist zumindest einen kleinen Teil zu deinem Betreuungsunterhalt noch beizusteuern dann sollte er das auch tun.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#9
 Von 
broke72
Status:
Frischling
(13 Beiträge, 1x hilfreich)

Unglaublich! So Leute wie Sabbele.finde ich DREIST!
Auf Menschen rumhacken und als Staatabzocker titulieren ...wow
WENN wir genug hätten würde ich hiernicht fragen und bräuchte mir keine Gedanken machen und müsste zum "Assi"Amt(Sorry so kommt mir das vor) und da nach Geld betteln!

1.ich gehe seid 20 Jahren Arbeiten zahlte im Letzten Jahr Alleine 15 oooEuro Steuern!!!! das mal 20 Jahre!!!

Jetzt brauch ich einmal Hilfe und wird gleich so niedergemacht?

WER redet hier von Vermögenswerte?????????
Klar Mein Auto kan ich verkaufen,,,no Problem aber damit ist uns auch nur 2 Monate geholfen!

So den Erbschmuck??? Sagt mal WER gibt an das er was von Uroma zuhause liegen hat um weitere 2 Monate klarzukommen!

So und jetzt sag mal WELCHER normale Arbeiter Verdient soviel das er 1200 Euro abzugeben hat?
Bestimmte nicht MR.Sabberle der hier sein Senf von dreistigkeit beigibt!

Klar und ein Geschäft aufgeben welches einen dauerhaften Job,Geld einbring aufgeben..KLARO!!! sehr schlau!!! dann sind wir bald zu dritt auf Harz4 juhuuu
ich hol denItaliener nach Deutschland und mach ihn Arbeitslos!

Aber was solls...DANN haben wir ja ganz sicher nix mehr zu verlieren!

Ich finde das Amt sollte schon diferenzeren zwischen junge langzeitarbeitslose oder Frauen und Männer! in Elternzeit!
Ich HABE noch meinen festen Job und verdiene in 2Jahren wieder mehr als manch Hafenarbeiter auf 40 std! das soll nicht überheblich klingen nur aufzeigen das es nicht sein kann das man als Sozialschmarotzer angesehen wird......und SO werde ich wohl angesehen wenn ich das Harz4 Amt betrete.

Die genausowenig wie Sabberles und co interessiert gar nicht was wir schon für den Staat eingezahlt haben!

Ich möchte lediglich wissen ob der Vater tatsächlich sein Geschäft aufgeben müsste nur um mir ein Jahr meine miete etc zu bezahlen???
HEY wäre DAS der Fall kann jeder der hier das liest mir glauben.....ICH gehe sogar Klos putzen bevor ich mit ansehe wie er ausgenommen wird!!!!ja genau so sehe ICH das und ich mich bis auf die Unterhose offenbaren muss ,,,,man mir noch mein Erbstück wegnimmt nur damit der staat alles tut um nicht helfen zu müssen!


Mal an alle Väter,,,,,was haltet ihr davon das Mann den Unterhalt im Ausland von den Steuern absetzten und nur in Deutschland nicht???
Hier habt Ihr auch noch die schechteste steuerklasse!!!! Sehr
Familienfreundlich!
Ach nee jetzt gibt es ja 10 Euro mehr kindergeld!!!!Toooolll das ist ja viel!!
200 war geplant!! das hätte ja mal was geholfen

Aber die Harz4 Menschen müssen diese 10 Euro schöööön mit anrechnen lassen!!!
SEHR hilfreich, oder?
Wieviele sind geflüchtet oder verarmt weil der STAAT die Väter schröpft!!!
Und die, die nie Arbeiten sich in talkshows setzen und stolz darauf sind bleiben unversehrt!!!???
Echt und hier muss ICH mir dann "anhören" ich sei DREIST?????



0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#10
 Von 
broke72
Status:
Frischling
(13 Beiträge, 1x hilfreich)

Unglaublich! So Leute wie Sabbele.finde ich DREIST!
Auf Menschen rumhacken und als Staatabzocker titulieren ...wow
WENN wir genug hätten würde ich hiernicht fragen und bräuchte mir keine Gedanken machen und müsste zum "Assi"Amt(Sorry so kommt mir das vor) und da nach Geld betteln!

1.ich gehe seid 20 Jahren Arbeiten zahlte im Letzten Jahr Alleine 15 oooEuro Steuern!!!! das mal 20 Jahre!!!

Jetzt brauch ich einmal Hilfe und wird gleich so niedergemacht?

WER redet hier von Vermögenswerte?????????
Klar Mein Auto kan ich verkaufen,,,no Problem aber damit ist uns auch nur 2 Monate geholfen!

So den Erbschmuck??? Sagt mal WER gibt an das er was von Uroma zuhause liegen hat um weitere 2 Monate klarzukommen!

So und jetzt sag mal WELCHER normale Arbeiter Verdient soviel das er 1200 Euro abzugeben hat?
Bestimmte nicht MR.Sabberle der hier sein Senf von dreistigkeit beigibt!

Klar und ein Geschäft aufgeben welches einen dauerhaften Job,Geld einbring aufgeben..KLARO!!! sehr schlau!!! dann sind wir bald zu dritt auf Harz4 juhuuu
ich hol denItaliener nach Deutschland und mach ihn Arbeitslos!

Aber was solls...DANN haben wir ja ganz sicher nix mehr zu verlieren!

Ich finde das Amt sollte schon diferenzeren zwischen junge langzeitarbeitslose oder Frauen und Männer! in Elternzeit!
Ich HABE noch meinen festen Job und verdiene in 2Jahren wieder mehr als manch Hafenarbeiter auf 40 std! das soll nicht überheblich klingen nur aufzeigen das es nicht sein kann das man als Sozialschmarotzer angesehen wird......und SO werde ich wohl angesehen wenn ich das Harz4 Amt betrete.

Die genausowenig wie Sabberles und co interessiert gar nicht was wir schon für den Staat eingezahlt haben!

Ich möchte lediglich wissen ob der Vater tatsächlich sein Geschäft aufgeben müsste nur um mir ein Jahr meine miete etc zu bezahlen???
HEY wäre DAS der Fall kann jeder der hier das liest mir glauben.....ICH gehe sogar Klos putzen bevor ich mit ansehe wie er ausgenommen wird!!!!ja genau so sehe ICH das und ich mich bis auf die Unterhose offenbaren muss ,,,,man mir noch mein Erbstück wegnimmt nur damit der staat alles tut um nicht helfen zu müssen!


Mal an alle Väter,,,,,was haltet ihr davon das Mann den Unterhalt im Ausland von den Steuern absetzten und nur in Deutschland nicht???
Hier habt Ihr auch noch die schechteste steuerklasse!!!! Sehr
Familienfreundlich!
Ach nee jetzt gibt es ja 10 Euro mehr kindergeld!!!!Toooolll das ist ja viel!!
200 war geplant!! das hätte ja mal was geholfen

Aber die Harz4 Menschen müssen diese 10 Euro schöööön mit anrechnen lassen!!!
SEHR hilfreich, oder?
Wieviele sind geflüchtet oder verarmt weil der STAAT die Väter schröpft!!!
Und die, die nie Arbeiten sich in talkshows setzen und stolz darauf sind bleiben unversehrt!!!???
Echt und hier muss ICH mir dann "anhören" ich sei DREIST?????



0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#11
 Von 
Haselstrauch
Status:
Student
(2473 Beiträge, 343x hilfreich)

Sag mal, @broke72,

liest du auch die gegebenen Antworten?

Noch mal, für dich:

bezüglich KINDESunterhalt gibt es eine gesteigerte Erwerbsobliegenheit.

D.h. sollte der KV zu wenig Einkommen erwirtschaften, um den Mindestkindesunterhalt leisten zu können, könnte man ihm nahe legen, sich eine Arbeit zu suchen, die ihm das ermöglicht.

Betreuungsunterhalt für DICH dagegen wird nur dann fällig, wenn der KV auch LEISTUNGSFÄHIG ist.

Sein Selbstbehalt dir gegenüber liegt bei 1000 €. Berechnungsgrundlage wäre sein bereinigtes Durchschnittsnettoeinkommen.

Liegt das bei oder unter 1000 € nach Abzug des KU, dann ist er eben nicht leistungsfähig.

Ansonsten müsste er BU leisten, bis dein Bedarf gedeckt ist bzw bis er bei seinem Selbstbehalt dir gegenüber angekommen ist.

Sollte der BU dann nicht genügen, um deinen Bedarf zu decken, würde der Rest aus staatlichen Mitteln ergänzt.

Sind seine Einkünfte ausreichend für KU, aber nicht für BU, kann er seine Selbständigkeit getrost weiter aufbauen.

Soweit meine laienhafte Einschätzung.

Ehe du dich weiter ereiferst: keiner hier entscheidet darüber, ob du gegebenenfalls staatliche Unterstützung erhalten wirst und zu welchen Konditionen. :neck:

Deshalb ist es auch völlig unerheblich, ob sich irgendwer deiner Sichtweise vollumfänglich anschließen kann. ;)

Wie wäre es, wenn du mit deinen Fragen zur zuständigen Arge gehst?

Dort wirst du die Auskünfte erhalten, die du brauchst.


Grüße


0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#12
 Von 
Loddar
Status:
Junior-Partner
(5207 Beiträge, 891x hilfreich)

Hallo,

so seh ich das auch.
ARGE ist der Ansprechpartner.

Nur am Rande: Für ein Kind werden 210€ + KdU angesetzt, Mehrzahlungen des Vaters + KG wird dann auf den Bedarf der Mutter angerechnet und verkürzen ihren Anspruch.

Ein wenig amüsiert haben mich die Über- und Untertreibungen der TE dann doch:

quote:
.ich gehe seid 20 Jahren Arbeiten zahlte im Letzten Jahr Alleine 15 oooEuro Steuern!!!! das mal 20 Jahre!!!

Die würden ein Brutto von 60 Riesen voraussetzen und ein netto von über 2600€ ergeben.
Müsste also nicht mit 800€ Elterngeld rumeiern, sondern hätte 1000 Ocken mehr in der Tasche.

Insofern bin ich nicht sehr geneigt, den Ausführungen großen Glauben zu schenken. :(

Grüßle

-----------------
""Jeder, der sich die Fähigkeit erhält, Schönes zu erkennen, wird nie alt werden.""

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#13
 Von 
guest123-2158
Status:
Beginner
(109 Beiträge, 8x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#14
 Von 
broke72
Status:
Frischling
(13 Beiträge, 1x hilfreich)

Ersteinmal an Haselstrauch...ich hatte das mit der gesteigerte Erwerbsobliegenheit nicht verstanden....Danke denn das hat mir einen kleinen überblich verschafft.
Und ehrlich? Ich habe mich nicht getraut die Arge zu fragen....den ich dachte sie gehen gleich ans Geschäft von dem Vater....hatte ich ja erklärt...Das muss ich dann mit Ihm klären wie seine Verdienste etc aussehen...so wie ich das weiss können Selbständige nie genau sagen Was letztendlich am ende des Jahres an Verdienst erwirtschaftet wurde.....

So mal wieder zu den amüsierten "unsterblichen"Loddar:

Wie schön das Du rechnen kannst und lass Deine bl...Kommentare wenn Dir mein anliegen nicht währheitsgemäss vorkommt......
Nur dazu schau mal in Bta was eine Vollzeiterzieherin nach 20 Jahren in HH verdient...ja da liegst du mit 2600 schon sehr richtig.....nur habe ich die letzen Monate Teilzeit gearbeitet also 20 std...wg der Schwangerschaft ....muss ich nicht noch erläutern,oder?
Viel spass beim Lachen!

Schade das in Foren immer Menschen sind die sich anmaßen jemanden zu verurteilen ohne voher genau zu fragen..... :kotz:

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#15
 Von 
guest123-2161
Status:
Frischling
(16 Beiträge, 2x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#16
 Von 
Haselstrauch
Status:
Student
(2473 Beiträge, 343x hilfreich)

Hallo broke72,

vielleicht solltest du dich nicht ausschließlich auf die Auskünfte der örtlichen Arge verlassen, sondern schauen, ob du daneben auch eine mehr unabhängige Beratung bekommen kannst.

Hier findest du eine Suchfunktion nach solchen Beratungsstellen in deiner Nähe.


Grüße

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#17
 Von 
Sunbee 1
Status:
Gelehrter
(10629 Beiträge, 2287x hilfreich)

@drittfrau

jetzt habe ich hergefunden. allerdings wird dir und der threadstellerin nicht gefallen, was ich dazu sage.

@haselstrauch hat zur erwerbsobliegenheit alles gesagt

@broke

du beklagst, dass dem vater während des aufbaus einer existenz in die tasche gegriffen werden könnte (und wird) wegen des kindes.
das halte ich für richtig.
wer verantwortungsvoll mit seinem leben umgeht, baut sich zuerst die existenz auf und zeugt dann kinder.
garantien für einkommen gibt es nicht, aber hier zu klagen, halte ich für unverantwortlich.
jeder hat eine pflicht ggüber seinem kind/ kindern und, auch wenn du das überhaupt nicht hören willst, auch gegenüber dem partner wenn ein kind entsteht/ entstanden ist.
es ist verständlich und vernünftig, erst einmal zu schauen, ob man zusammenpast.
allerdings sollte man dann kein kind zeugen.

wenn ich dich richtig verstehe, hast du ein gutes einkommen. was hat dich gehindert, zu sparen?
was hindert dich daran, dass du nach italien gehst und dort MIT dem vater versuchst zu leben?
man muss ja nicht sofort alles aufgeben, es gibt alternativen, wie z.b. whg begrenzt zu vermieten etc.


deinen bedarf harzt 4 kannst du hier errechnen. sollte vermögen vorhanden sein, schau ins sgb II, §12.

http://www.sozialhilfe24.de/hartz-iv-4-alg-ii-2/alg2-rechner.html

der vater wird mit sicherheit herangezogen, auch wenn er in italien ist. notfalls verweigert die arge die leistung bis du unterhalt fürs kind einklagst.

im übrigen: wenn du nur teilzeit gearbeitet hast, ist das deine freie entscheidung gewesen. mutterschutz, soweit ich das erinnere, ist 6 wochen vor und 6 wochen nach geburt.

sunbee

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#18
 Von 
broke72
Status:
Frischling
(13 Beiträge, 1x hilfreich)

Hallöle, da bin ich wieder,,,,Friedlich und Haselstrauch..nochmals vielen Dank..ich bin froh das ich nicht nur auf Menschen mir Vorurteilen und vermutungen treffe!
Weiter so.....es ist eine Gabe sich in andere hineiversetzen zu können...

So zu Sunbees Beitrag:

Also mal ganz ehrlich hast Du Dein Leben voher ganz genauch nach Plan gestaltet? Wenn ja, Hut ab,,,sag uns deinen Zaubertrick denn manche Dinge kann man nicht voher Planen,
So wir sind selber 37 und 42..also keine kleinen Blagen mehr die nichts gebacken bekommen haben,,,,wir haben uns unverhofft gefunden, verliebt und genauso unverhofft kam unser Sohn....und das finde ich mehr als Genial...oder hätten wir Abtreiben sollen weil ohhh der Vater hat sein Gechäft noch nicht am laufen...oder ohhh ich habe gar nicht gespart!??????
WOW tolles Argument!!!Bravo
Aber ich denke schon das wir in der Lage sind verantwortung zu übernehmen
!
Ich informiere mich nicht umsonst ein Jahr im VORRAUS!! denn bis dahin weis ich was zu tun ist um über die runden zu kommen..und wenn du genau gelesen hast würde ich dann sogar Klos putzen statt VERANTWORTUNGSLOS die Hand aufzuhalten und meinem Freund ärger machen!

Klar ich gebe eine feste 20 Jährige Arbeitstelle auf um auf blauen Dunst zu meinem Freund zu ziehen um dann vielleicht 2 Jahre Später zu merken es geht nicht...die Wohnung könnte ich vermieten ja...aber meinen Job wiedrbekommen oder Unbezahlen Urlaub,,, geht nicht

DANN kann ich ja sowieso Harz 4 beantragen stimmts?Weil ich ja soo verantwortungsvoll alles hingeschnissen habe um was zu probieren......
Sunbee DAS war leider nix!

Ich werde 1 Jahr Hilfe brauchen und die nehm ich mir auch ohne schlechtes Gewissen...und der Vater gibt das was er kann!OK???!!!

Zum Mutterschutz....In Kindertagsstätten ist neben dem hohen Stressfaktor auch eine ganz hohe Krankheitsrate,,,Röteln,Masern,Mums.....statt ganz aufzuhören wie andere aus der branche habe ich weniger und nach bedarf arbeiten können um mein Baby zu schützen...ja, aus freier entscheidung,,denn ne Fehlgeburt oder komplikationen,,,,da hatte ich keine lust drauf!
Das zum Thema verantwortung!

Trotzdem Danke für alle Infos die mir hier gegeben wurden....ich werde schon den rechten weg finden..ABER mein Auto bekommt meine Mutter und meine Kette von Uroma hab ich nicht ;) ))
OOOHHHH wie böse und Illegal da lieg ich so manchen gaaanz fies auf der Tasche... :rock:

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#19
 Von 
guest123-2161
Status:
Frischling
(16 Beiträge, 2x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#20
 Von 
Sunbee 1
Status:
Gelehrter
(10629 Beiträge, 2287x hilfreich)

@broke

du willst den job nicht aufgeben? er seine selbständigkeit in italien nicht?

diese beziehung kann nicht funktionieren. das dürfte euch klar sein, denn für eine beziehung muss man kompromisse machen.

viel vergnügen bei der arge und den damit verbundenen schwierigkeiten. schau einfach mal ins sozialrecht. dann wird dir hoffentlich klar, dass *abgreifen* tatsächlich keinerlei alternative ist...

leute, die das sozialsystem nur benutzen, um sich oder einem anderen vorteile beschaffen, sind der grund, warum alg2 empfänger, die keine alternative haben in der öffentlichkeit als schmarotzer dargestellt werden
:kotz:

@friedlich

die threadstellerin hat einen *bombenjob*, verdient massig kohle (lt ihrer aussage* und gehört damit nicht zu der von dir benannten schicht. den von dir zitierten *totalabsturz* mit einem *bombenjob* und den damit verbundenen möglichkeiten KANN die te gar nicht hinlegen....

der vergleich zu afrika und anderen ärmeren ländern ist völliger quark. hier gibt es verhütung und sie ist bezahlbar. in den von dir erwähnten ländern nicht.

euch beiden sei gesagt:
kondome hätten nicht nur vor schwangerschaft geschützt.

sunbee

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#21
 Von 
guest123-2161
Status:
Frischling
(16 Beiträge, 2x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#22
 Von 
broke72
Status:
Frischling
(13 Beiträge, 1x hilfreich)

Also Sunbee mir scheint das ein letztes Wort Deinerseits wichtiger ist als Sachlichkeit.

Mir genauso wie jeder anderen Frau egal aus welcher Schicht stehen 3 Erziehungsjahre zu.
Wie du anscheinend übersehen(lächel) hast, habe ich für ein Jahr
Elterngeld...im darauffolgenden Jahr NIX mehr...egal was ich normalerweise Verdiene.
Und wie gesagt...Wer spart auf ein Kind???? DUU????? laaaach klaro
Es ist immer wieder erstaunlich das es Menschen gibt die "pefekt"sind....
also lass mal gut sein ;)
Sag mal kommst du von düben?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#23
 Von 
broke72
Status:
Frischling
(13 Beiträge, 1x hilfreich)

Friedrich,Herzlichen Dank für Deine moralische Unterstützung!Der link hat mir eine Weitere hilfreiche Adresse geliefert...bin ja nicht umsonst Jahrelang Verdi Mitglied.....wär ich selber echt nicht drauf gekommen :bang:

Nochmal an alle danke für Rat und Kritik....ich weiss nun noch mehr was unsere Rechte sowie auch Pflichten sind !

Und an alle Moralapostel die meinen ander Verurteilen zu müssen:Viel spaß noch in "euren"Foren Ihr habt nicht umsonst über tausende Beiträge......zuviel Zeit? Langeweile oder tätsächlich Fachwissend?
anstatt anderen auf deren Fragen zu Antworten oder sachlich mitzudiskutieren lieber mitmischen ,bzw aufmischen..
Aber hat Spaß gemacht mich hier mal auszulassen..ich geb es wenigstens zu
Politische Fragen sind immer zum Haareraufen....
Vielleicht hat ja der eine oder andere diesen Tread gelesen und mag noch Senf zur Wurst geben......
wär mir ein Vergnügen
bis dann
Broke

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#24
 Von 
Haselstrauch
Status:
Student
(2473 Beiträge, 343x hilfreich)

Hallo @sunbee,

@Friedlich ist hier für seine polemischen und begrenzt hilfreichen Beiträge durchaus schon bekannt.

M.E. ist der Versuch einer konstruktiven Auseinandersetzung mit ihm/ihr schon vergebliche Liebesmüh.

Paragraph 1: @Friedlich hat IMMER Recht.

Paragraph 2: Sollte @Friedlich mal nicht Recht haben, tritt automatisch Paragraph 1 in Kraft.

Dabei den Anschein zu erwecken, etwas zu sagen zu haben, ist mit für mein Empfinden pauschalen schwülstigen *Allesversteherphrasen* leicht zu erreichen.

Allerdings alles nur meine persönliche Wahrnehmung und erhebt damit keinen Anspruch auf Allgemeingültigkeit. :)

Nur seltsam, wie die *Trabanten* wieder auftauchen, kaum dass *du weißt schon wer* die Bühne wieder betreten hat.

Mal sehen, wie lange das Gastspiel diesmal dauert ...


Grüße

-- Editiert von Haselstrauch am 12.01.2009 06:48

-- Editiert von Haselstrauch am 12.01.2009 07:00

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#25
 Von 
Sunbee 1
Status:
Gelehrter
(10629 Beiträge, 2287x hilfreich)

@haselchen

jeeeetzt versteh ich. danke :)

@broke

*drüben*? ist wo?

@friedlich

wieder nur argumentationslos.
die von dir angeführten behandlungen werden über krankenkassenbeiträge finanziert.
in einer solidargemeinschaft, darum handelt es sich sowohl bei der gkv als auch bei transferleistungen, bekommt man das, was man braucht. hier werden ggfalls keine leistungen gebraucht, wenn der vater zahlungsfähig ist. hier soll versucht werden, die solidargemeinschaft auszunutzen, um für eigene unüberlegtheiten zu zahlen.
ein beispiel: entfernung einer tätowierung wird nicht (mehr) gezahlt und das ist gut so. man muss wissen, was man tut, wenn man es tut. die tätowierung betrifft nur den tätowierten selbst, hier ist ungleich mehr: ein lebendes kind.

ein kind zu zeugen in einer situation, in der man(n) u. frau nicht sicher ist, wie es mit dem partner läuft, ist m. ansicht nach eine kamikazehandlung.
wie erwähnt, garantien gibt es nicht, aber wenn man im vorfeld schon nicht zu kompromissen bereit ist, OBWOHL man die situation in all ihren schwierigkeiten kennt, dann ist das nicht klug. schon gar nicht fürs kind!

ach, natürlich wird die leistungsbehörde nicht an arbeitsfähigkeit hindern. im gegenteil.


sunbee


-- Editiert von Sunbee1 am 12.01.2009 08:44

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#26
 Von 
broke72
Status:
Frischling
(13 Beiträge, 1x hilfreich)

Mit drüben ist der östliche Teil von Deutschland gemeint......
Kranke einstellung! Entweder hat die Dame keine Kinder und meint tatsächlich ein Abort wäre wohl besser wenn man nix gespart hat...
oder aber Sie hat Kinder und hat niemals ansprüche wargenommen.....
..DAS ich nicht LACHE!


Nochmals wenn wir genügend hätten würde ich hier nicht fragen!
Ich bin Erzieherin,,,habe 100 Kinder gepflegt und grossgezogen.....ein kleines bischen geübt ist Frau da schon und gewiss in der Lage zu wissen was Verantwortung für ein Kind bedeutet.besonders alleine !!!
und nochmal es ist Gesetzlich festgelegt das man 3 Jahre sich um die erziehung kümmern kann...erst ab 3 bekommt ein kind ein Kiga Platz....

Aber stimmt ja es gibt solche EMANZEN die Arbeiten UND gleichzeitig ihr Kind erziehen und die unmoralischen treiben lieber ab weil sie nicht die Verantwortung für einen anderen Menschen übernehmen wollen!

Würde die dame mal auf fragen antworten ob sie selber Kids hat könnte man ja herrausfinden WIE SIE das gemacht hat ohne jegliche Hilfe!!! HAHAHA

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#27
 Von 
guest123-2161
Status:
Frischling
(16 Beiträge, 2x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#28
 Von 
guest123-2161
Status:
Frischling
(16 Beiträge, 2x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#29
 Von 
Sabbele1984
Status:
Lehrling
(1002 Beiträge, 192x hilfreich)

Hallo ihr,
@broke72 es geht hier nicht drum, dass du als Mutter keine Unterstützung bekommen sollst. Das ist dein Recht und die hast du dir auch verdient, mir ging und geht es darum, dass diese Unterstützung nicht nur staatlich sein kann. In deinem Eröffnungsthreat hast du geschrieben, dass du es vermeiden willst das dein Freund dir zu dem KU noch BU bezahlen soll. Und darum gehts, wie mehrfach erwähnt wenn er leistungsfähig ist, wird er das auch leisten müssen.
Nochmal du als Mutter sollst wirklich alle Unterstützung bekommen die du brauchst, aber wenn das Möglich ist muss/soll dein Freund dich auch unterstützen.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#30
 Von 
guest123-2161
Status:
Frischling
(16 Beiträge, 2x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen
12