Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
557.466
Registrierte
Nutzer

Jugendamtsurkunde - Schuldnerverzeichnis?

14.1.2011 Thema abonnieren
 Von 
SCVWH
Status:
Frischling
(38 Beiträge, 5x hilfreich)
Jugendamtsurkunde - Schuldnerverzeichnis?

Hi leute

Ich wollte gern nur wissen :wenn ich so was auch jugendamsurkunde unterschreibe muß,steht das denn auch in der schufa drin "titel"?wobei ich regelmaässig zahl,dar ich später mal kredit aufnemmen würde, wer das ja denn ein grund das meine hausbank dies denn ablehnt!!
kann mir jeamand was zusagen.

vielen dank.

-----------------
""

Verstoß melden



4 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
edy
Status:
Junior-Partner
(5500 Beiträge, 2305x hilfreich)

Hallo SCVWH ,

Ein Titel ist eine Zahlungsverpflichtung. D.h. wenn die
Zahlung nicht erfolgt, kann sofort eine Pfändung gegen dich beantragt werden.
Erst dann wenn man der Zahlungsverpflichtung nicht nachkommt, gibt es evtl. Einträge in die SCHUFA.

lg
edy



-----------------
"Mein Motto:
irgendwie geht's schon"

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
SCVWH
Status:
Frischling
(38 Beiträge, 5x hilfreich)

aber wenn die Bank mal reinschaut in die schufa sieht sie doch das ich so "titel unterschrieben hab" egal jetzt ob regel maßig zahl!!!

-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
meri
Status:
Master
(4823 Beiträge, 1788x hilfreich)

In das Schuldnerverzeichnis werden diese Sachen nicht eingetragen, sondern
a) die Abgabe der eidesstattlichen Versicherung
b) Haftbefehl, wenn der Schuldner nicht leistet.

Keine Eintragung im Schuldnerverzeichnis, keine Eintragung bei der Schufa.

-- Editiert am 14.01.2011 13:28

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
SCVWH
Status:
Frischling
(38 Beiträge, 5x hilfreich)

ok danke

-----------------
""

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 197.747 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
82.965 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.