Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
570.367
Registrierte
Nutzer

Kind will zum Vater

 Von 
5Federn
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Kind will zum Vater

Ich bin alleinerziehende Mutter. Mein damaliger Lebensgefährte hat aus unserer damaligen Beziehung 2 unserer 5 Kinder auf gerichtlichen Beschluss bei sich behalten. Er hat einen sehr autoritären Erziehungsstil und ich einen eher antiautoritären ES. Nun leben unsere 3 jüngeren Kinder bei mir. Seit kurzem äußert der mittlere Sohn (10 J.), dass er bei seinem Vater leben wolle. Der Gedanke kommt allerdings nicht vom Kind selbst. Der Vater sowie der älteste Sohn haben das Kind erst auf den Gedanken gebracht, wie ich weiß. Z.B. durch direktes fragen und Versprechungen. Nun hat sich das Jugendamt eingeschaltet und mir einen Termin zur Feststellung der zukünftigen Wohn- und Lebensverhältnisse des Kindes gestellt. Ich möchte nicht, dass das Kind bei seinem Vater lebt. Es lebt praktisch seit seinem 1. Lebensjahr bei mir und ist sehr schnell für alles zu begeistern. Der Umgang ist regelmäßig zw. Kindern und Eltern 14-tägige WE und 1/2 Ferien.
Meine Frage : Muss ich diesen Termin beim JA wahrnehmen?
In wie weit kann das Jugendamt darauf Einfluss nehmen bzw. bestimmen, dass das Kind am Ende wirklich bei seinem Vater lebt?
Wenn ich es frage wo es leben will, klingt es sehr bestimmt, dass es beim Vater leben will. Ich kenne die Regelung, ein Kind erst mit 14 Jahren bestimmen kann wo es lebt. Muss ich mir ernsthaft Gedanken machen?

-----------------
""

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Kind Vater Termin bestimmen


3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Marie-Sophie40
Status:
Schüler
(296 Beiträge, 76x hilfreich)

quote:
Meine Frage : Muss ich diesen Termin beim JA wahrnehmen?
In wie weit kann das Jugendamt darauf Einfluss nehmen bzw. bestimmen, dass das Kind am Ende wirklich bei seinem Vater lebt?

1. Frage: Selbstverständlich musst Du diesen Termin wahrnehmen.

2. Frage: Letzten Endes würde es der Richter entscheiden. Ziemlich oft wird auf die Eindrücke des Jugendamts gehört.

-----------------
""

-- Editiert Marie-Sophie40 am 24.01.2012 13:10

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Besserweiß
Status:
Schüler
(491 Beiträge, 194x hilfreich)

Du mußt den Termin nicht wahrnehmen.
Sieht dann aber nicht gut aus.
Das JA schaut sich halt die Menschen an und gibt dem Gericht dann diesen Eindruck weiter.
Dieser Eindruck lautet ganz oft:"Beide Elternteile sind gleichermaßen befähigt das Kind zu erziehen.".

Dann wird der Richter wird das Kind fragen, wo es wohnen möchte.
Und wenn dann keine massiven Gründe dagegen sprechen, dann wird diesem Wunsch entsprochen werden.
Da würde ich mich keiner Hoffnung hingeben.
Wozu auch - das Kind hat ja ein Recht darauf, auch mal beim Vater leben zu dürfen.


-----------------
"Nur eigene Meinung und persönliche Erfahrung"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
amako
Status:
Student
(2564 Beiträge, 1379x hilfreich)

Hallo,
inwieweit der Wunsch des Kindes berücksichtigt wird, hängt von dessen Entwicklungsstand ab. Mit 10 Jahren wird der Richter das Kind nicht zwingend befragen, bzw. diesem Wunsch entsprechen. Sollte sich der Wunsch aber festigen Jund zwei drei Fahre ins Land gehen, wird dem Wunsch des Kindes meist entsprochen, wenn das Kindeswohl nicht gefährdet wird.
Gruß
Andreas

-----------------
"Wer schlau ist, kann sich dumm stellen, anders rum geht es nicht!"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 204.909 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
85.608 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen