Hilfe & Kontakt
Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
538.495
Registrierte
Nutzer
businessandmore.de Anwalt? Hier lang

Kinder auf anraten des JA. bei Schwiegereltern

 Von 
sUhrwerk
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 3x hilfreich)
Kinder auf anraten des JA. bei Schwiegereltern

Hallo,
Seit ca.5 Monaten lebe ich mit meinen 3 kleinen Kindern vorläufig, in der kleinen Mietwohnung meines lebensgefährten.natürlich ist dies keine Dauerlösung und daher suchen wir bereits ein Haus, das wir kaufen wollen.vor ungefähr 4 Wochen kam das Jugendamt vorbei und sagte, es gab anonyme anrufer, die behaupteten das ich meine Kinder einsperren und schlagen würde.das würde ich niemals tun! Meine Kinder wurden noch nie alleine gelassen, geschweige denn eingesperrt.und außer einen leichten klapps auf den Hintern gab es keinerlei Misshandlungen oder schläge!
Da in der Mietwohnung natürlich für die drei kleinen viel zu wenig Platz ist und auch sehr viel umzugschaos entstanden ist, schlug mir das Jugendamt vor, die Kinder vom Vater abholen zu lassen, damit wir zeit für die Klärung der wohnverhältnisse haben.das ist nun vier Wochen her.der Vater hat die Kinder, bei seinen Eltern untergebracht.bei anrufen geht er nicht an sein Handy und auf SMS reagiert er nicht. Das Jugendamt ist auch nicht willens den Kontakt her zu stellen. Ich weiß nicht wie es meinen kindern geht und bin total fertig mit den nerven.dann erhielt ich einen Brief vom familiengericht, in dem stand, das schon bald eine Anhörung sei, wo es um das aufenthaltsbestimmungsrecht und die Klärung des sorgerechts ginge.ich habe mich seit Geburt der Kinder fast alleine um sie gekümmert und der Vater hat sie nur zähneknirschend gelegentlich abgeholt.und nun will er das alleinige sorgerecht? Ich bin kurz davor zu explodieren weil ich endlich meine Kinder wieder haben will.
Jetzt zu meiner frage, da es noch keinen Beschluss oder ähnliches gab,das mir den Umgang mit meinen Kids verbietet. Werde ich doch wohl das recht besitzen meine Kinder bei den Schwiegereltern ab zu holen.oder sehe ich das falsch? Das ist doch Entfremdung oder moderne kindesentführung!


-----------------
""

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Sorgerecht Jugendamt recht Vater


12 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
guest-12325.08.2014 10:30:12
Status:
Schüler
(221 Beiträge, 158x hilfreich)

Zunächst solltest Du versuchen gelassen zu bleiben. Klar ist das als Aussenstehender leicht gesagt, jedoch bringt es keinem was, wenn Du voller Emotionen überreagierst.
Es gibt immer zwei Versionen... Deine und die der anderen.
Das ist so und daran kannst Du nichts ändern. In deinem Fall wurden Schritte eingeleitet und die gilt es jetzt von dir auf der sachlichen Ebene zu regeln.

MfG





-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
wirdwerden
Status:
Unbeschreiblich
(29308 Beiträge, 11999x hilfreich)

Hier ist doch einiges nicht so ganz klar. Wenn man soooo toll finanziell gestellt ist, dass man ein Haus kaufen kann, wieso lebt man dann in so beengten Verhältnissen?

Wieso gibt es Klapse auf den Poppes der Kinder?

Was geht da wirklich ab?

Fakt ist doch, dass die Lebensverhältnisse für die Kinder über fast ein halbes Jahr unzunutbar waren.

Bring Deine Verhältnisse in Ordnung, sorge dafür, dass die Kinder eine kindgerechte Umgebung bekommen. Das hast Du in 5 Monaten nicht geschafft!

Und für Umgang u.s.w. suchst Du einen Anwalt auf.

wirdwerden

-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
edy
Status:
Junior-Partner
(5395 Beiträge, 2279x hilfreich)

Hallo sUhrwerk ,

quote:
das ist nun vier Wochen her.der Vater hat die Kinder, bei seinen Eltern untergebracht.bei anrufen geht er nicht an sein Handy und auf SMS reagiert er nich

Und damit gibst du dich zufrieden?

Fahr doch mal zu den Kindern hin.

lg
edy

-----------------
"Ein freundliches "Hallo" setzt
sich auch in Foren immer mehr
durch."

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
guest-12325.08.2014 10:30:12
Status:
Schüler
(221 Beiträge, 158x hilfreich)

Nö, das machst Du erst mal nicht so. Lass dich nicht unter Druck setzen, denn der Druck hat sicherlich dazu geführt, dass es so ist wie es ist.

Du brauchst Hilfe und das ist Gottseidank erkannt worden.

Vielleicht warst Du überfordert.

Ich wünsche Dir Kraft und vor allem, dass es deinen Kindern und Dir in Zukunft gut geht.

MfG




-----------------
""

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
guest-12325.08.2014 10:30:12
Status:
Schüler
(221 Beiträge, 158x hilfreich)

Mein letzter Post bezog sich auf wirdwerden

-----------------
""

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#6
 Von 
sUhrwerk
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 3x hilfreich)

Ja auf jeden Fall bin ich mit den Dingen überfordert.es kommt ja auch null hilfe. Weder vom Vater noch von meiner familie.
Ich bin aussteigerin von den zeugen jehovas.und die gesamte Familie hat mir daher den rücken zu gewendet. Aber habe ich nicht das recht, bis es zu der Verhandlung kommt, meine Kinder zu sehen oder zu holen? Was ist wenn ich einfach zu ihnen fahre und sie hole.? Da kann man mir doch keinen Strick draus drehen oder doch? Das Chaos durch Umzug ist beseitigt und 2 Zimmer für 3 Kinder ist doch auch ausreichend in dem alter in dem sie sind.


-----------------
""

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#7
 Von 
wirdwerden
Status:
Unbeschreiblich
(29308 Beiträge, 11999x hilfreich)

Na ja, darum geht es nicht nur. Es geht auch um den Klapps auf den Poppes. Und Auffälligkeiten waren schon da, sonst wäre das Jugendamt so nicht eingeschritten.

Sag mal, denkst Du irgendwann auch mal an die Kinder? Kinder sind keine Möbelstücke, die man einfach abholt. Es geht nicht um Deine Befindlichkeit.

Wie wärs einfach mit einem Anwalt, der das regelt? Denn schlagende Eltern, also wirklich .....

Und da ihr ein Haus kaufen wollt, ist doch genug Geld da. Dann könnt ihr euch doch den besten leisten.

wirdwerden

-----------------
""

-- Editiert wirdwerden am 07.08.2014 20:02

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#8
 Von 
sUhrwerk
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 3x hilfreich)

Wirdwerden. Hast du schon was von Kredit gehört? Wenn durch Arbeit monatlich genug Geld rein kommt, gibt's die möglichkeit.und ob ich jetzt 800 eur Miete zahle oder das gleiche als abtrag für nen Eigenheim, ist keine Gegenrechnung wert.
aber bis sowas alles genehmigt ist und besprochen wurde mit finanzinstitut und auch erstmal ein passendes und bezahlbares Haus gefunden wurde, vergeht eben viel zeit.

Und ich habe meine Kinder nicht geschlagen! Das War ein klapps auf den angezogenen hintern.ich habe sie nicht mit nacktem Gesäß übers Knie gelegt und drauf eingeschlagen.! Und wo sind wir hier gelandet, das das JA.wegen anonymer anrufe so etwas in die Wege leitet. Da kann ich ja munter täglich anrufen und Leuten die Hölle auf erden bereiten, ganz anonym. Hallo geht's noch?

-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#9
 Von 
wirdwerden
Status:
Unbeschreiblich
(29308 Beiträge, 11999x hilfreich)

Man klappst Kinder weder angezogen noch ausgezogen. Und das JA hat ja überprüft, sonst hätten die die Kinder nicht rausgenommen.

Du sagst selbst, du bist überfordert. Du klappst die Kinder. Hier geht es nur um dich, sonst um gar nichts. Und- Finanzierung eines Eigenheimes, die ist nur seriös, wenn ca 30 % Eigenkapital da sind. Kann man ganz einfach nachlesen.

Also, ab zum Anwalt. Und dann sieht man weiter. Nur, ob eine klappsende Mutter, die überfordert ist und sich in ein unseriöses Eigentumsmodell wagt, geeignet ist, Kinder aufzuziehen, das muss gegebenenfalls das Familiengericht entscheiden.

wirdwerden

-----------------
""

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#10
 Von 
guest-12325.08.2014 10:30:12
Status:
Schüler
(221 Beiträge, 158x hilfreich)

Als User, der auch schon ein paar Tage hier ist, würde ich mir wünschen, dass wird werden sich Tipps für das Arbeitsrecht vorbehält (und auch da mal die Sicht der AN sensibler behandelst).

Sorry, Du trampelst hier wie ein Elefant im Porzellanladen rum.

Hier geht es um Sorgen und Nöte von Menschen!!!

MfG

-----------------
""

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#11
 Von 
wirdwerden
Status:
Unbeschreiblich
(29308 Beiträge, 11999x hilfreich)

@ Klaus: Ich stimme dir 100 % zu. Es geht um die Nöte von Menschen. Und das primär hier um die Nöte von Kindern, die mal übers Knie gelegt werden, von einer überforderten Mutter.

wirdwerden

-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#12
 Von 
amako
Status:
Student
(2564 Beiträge, 1367x hilfreich)

Hallo,
///Ich bin aussteigerin von den zeugen jehovas.und die gesamte Familie hat mir daher den rücken zu gewendet///

Geht es dabei um deine Familie und/oder um die des Ex?
Gruß
Andreas

-----------------
"Wer schlau ist, kann sich dumm stellen, anders rum geht es nicht!"

1x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 187.186 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
78.985 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.