Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
531.167
Registrierte
Nutzer

Kinderfreibetrag beil Volljährigen

 Von 
PitSchnigges71
Status:
Frischling
(45 Beiträge, 4x hilfreich)
Kinderfreibetrag beil Volljährigen

Hallo,

meine 19 jährige Tochter ist im Mai letzten Jahres mit ihrem Freund zusammengezogen .

Im Juni hatte sie Ihr Abi gemacht und im Sept. ein Freiw. soziales Jahr begonnen.

Bis einschl. April hat die KM das KG ausgezahlt bekommen. Im Mai hat man meiner Tochter dann gesagt, daß ich das KG neu beantragen muß, weil ich der alleinige Unterhaltszahler bin. Das habe ich dann gemacht und bekomme das auch, was aber mit dem Restunterhalt an die Tochter überwiesen wird.

Nun ist meine Frage: Wie muss ich das wo in der Einkommensteuererklärung eintragen ?+

Kennt sich da jemand mit aus ??

-- Editiert PitSchnigges71 am 08.02.2014 18:42

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Tochter Frage 19 Jahr


2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Eugenie
Status:
Bachelor
(3002 Beiträge, 1039x hilfreich)

Anlage KIND wie vorher auch - zusätzliche Unterhaltszahlungen können nicht abgesetzt werden.

E

-----------------
"Rike"

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
PitSchnigges71
Status:
Frischling
(45 Beiträge, 4x hilfreich)

Hallo !!!

Brauche ich eine Bestätigung meiner Tochter, daß sie ausschließlich von mir Unterhaltsleistungen bezieht ?
Also ich weiss, daß sie, da sie im Nov 2012 volljährig geworden ist, für das ganze Jahr 2013 den kompletten Kindergeld anspruch hat . Da sie im Mai aus der Wohnung ausgezogen ist, hat meine Ex- Frau noch bis April das KG überwiesen bekommen hat. Wie sie das unter sich geklärt haben, weiss ich nicht.



-----------------
""

2x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 183.612 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
77.628 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.