Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
617.486
Registrierte
Nutzer

Kindesentziehung durch Jugendamt - jetzt Adoption

21. Juni 2004 Thema abonnieren
 Von 
Yvonne3577
Status:
Frischling
(27 Beiträge, 0x hilfreich)
Kindesentziehung durch Jugendamt - jetzt Adoption

hallo
ich hoffe mir kann hier jemand helfen
im november 1999 wurde mir meine damals fast 4 jährige tochter ungerechtfertigt entzogen
3 monate später 00 - gerichtstermin - richterin glaubt mir
soll kontakt zum jugendamt aufrecht erhalten, wegen besuchstermine für vanessa
jugendamtstante sagt zu das betreuer und meine tochter an vereinbartem datum anwesend sind
meine tochter ist nicht da nur die betreuer
jugendamt teilt mit das sie nach heimaufenthalt, anschließend bei pflegeeltern und nun bei anderen pflegeeltern mit aussicht auf adoption lebt
hallo? wer redet hier von adoption? laut grichtsentscheid soll meine tochter rückgeführt werden in absehbarer zeit, ich habe besuchsrecht
bis heute habe ich sie nicht gesehen!
bin zu dem zeitpunkt von neuem lebensgefähten schwanger, halte dem stress nicht stand - hatte schon fehlgeburt
nach entbindung 01 erhalte ich post vom jugendamt kindesvater hat zur adoption eingewilligt
schreibe zurück was soll das will endlich mein kind sehen und zurück gebe sie niemals her
jugendamt kontert telefonisch das ich übergangen werde und nichts mehr machen kann
ziehe in andere stadt 2002, habe zweite fehlgeburt, komme zurück 2002
entbinde 03 im mai meinen sohn
einen monat später steht das jugendamt vor der tür, sagt nicht was es will da lebensgefährte anwesend
wollen mich anschreiben
nichts passiert
ich schreibe hin warum sie mich so qüälen man hat mir doch schon gegen meinen willen mein kind genommen und sie adoptiert
keine reaktion
nun am 17.06.04 habe ich einen zettel im briefkasten soll mich dringend beim jugendamt melden
denke meine tochter ist schwer krank oder sonst was
pustekuchen! man teilt mir mit das ich endlich zur adoption unterschreiben soll!!
meine tochter ist gar nicht adoptiert
nie eine reaktion des jugendamtes und nun das
das war absicht!
sollte ich nicht unterschreiben wird wieder damit gedroht das ein gericht sowieso meine unterschrift aussetzten wird
das wolle man mir ersparen
angeblich haätte man mich ständig unter meienr akruellen adresse, welche ich seit 2 jahren habe angeschrieben und die post kam zurück
den vermerk unzustellbar oder annahme verweigert mit unterschrift vom postboten will ich sehen!
jede post kommt an nur die post dieser sachbearbeiterin nicht ha ha
denn andere post vom jugendamt -gemeinsames sorgerecht für sohn - kommt an
meine tochter ist nun 8 jahre alt hat sicher ihre pflegeeltern gern und geht zur schule
aber sie setzt sich ganz sicher mit dem gedanken an mich auseinander da sie anders heißt als die pflegeeltern und somit bescheid weiß und sich fragen von klassenkameraden gefallen lassen muss
ich möchte endlich mein kind sehen und hoffe das sie auch später wieder nach hause kommen kann
ich habe nun alles so knapp wie nur möglich geschildert
ich erwarte das dritte kind von meinem lebensgefährten den ich auch nächstes jahr heiraten werde, es geht uns gut wir haben eine sehr große wohnung 140 qm 5 zimmer 2 etagen genug platz für 4 kinder
ich versteh das alles nicht
weiß jemand einen guten anwalt? ich komme aus dortmund
ich weiß nicht weiter
ich brauche dringend hilfe
ich muss schneller als das jugendamt mit dem antrag für die adoption sein
man was soll ich nur tun?
man kann ja viel von mir behaupten, aber in bezug auf vanessa wurde uns unrecht getan, ich möchte doch nur endlich meine ruhe und meine kleine zurück
hoffe mir kann jemand helfen
danke
yvonne

Notfall oder generelle Fragen?

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt im Familienrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Familienrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



6 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
guest123-173
Status:
Schlichter
(7153 Beiträge, 1078x hilfreich)

--- Posting wurde vom Admin editiert

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Yvonne3577
Status:
Frischling
(27 Beiträge, 0x hilfreich)

ja irgendwie kann oder will kein ra helfen
ich weiß nicht weiter
scheint aussichtslos
danke trotzdem
yvonne

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
Marcel
Status:
Beginner
(94 Beiträge, 5x hilfreich)

Hi Yvonne ,
Ich kenne einen sehr guten Familienanwalt für deine probleme , ich denke das er für Dich was machen könnte , leider ist dieser Anwalt aber hier in Essen , mir hat er auch sehr gut helfen können das mein Sohn bei mir ( Vater ) wohnen bleiben darf nach der Trennung und das über 4 instanzen.
Für weiter infos kannst du mich gerne anmailen.

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
Yvonne3577
Status:
Frischling
(27 Beiträge, 0x hilfreich)

Hallo Marcel

wäre ja trotzdem eine möglichkeit
fragen kostet nichts
gibst du mir Name und so weiter von dem guten Menschen?
:-)
danke
Yvonne
hört sich ja auch so an als ob er sich einer Sache richtig annimmt

0x Hilfreiche Antwort

#5
 Von 
Marcel
Status:
Beginner
(94 Beiträge, 5x hilfreich)

Melde dich bei mir über email , dann sende ich dir seinen Namen usw.....

Mkaessmann@arcor.de

0x Hilfreiche Antwort

#6
 Von 
Yvonne3577
Status:
Frischling
(27 Beiträge, 0x hilfreich)

ja danke
melde mich

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 235.066 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
96.665 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen