Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
564.685
Registrierte
Nutzer

Kommunikation über Anwalt

17.5.2020 Thema abonnieren
 Von 
Cataleya.bln
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)
Kommunikation über Anwalt

Hallo an alle. Ich habe eine Frage. Ich habe einen 1,5 jährigen Sohn mit meinem eXPartner
Wir sind schon eine Weile getrennt und. Kommunikation ist nicht die beste
Ich bekomme keine Antworten auf meine Fragen bezüglich unsereS Kindes
Er beleidigt mich und terrorisiert mich manchmal. Es geht langsam wirklich an die Nerven
Ein guter Freund meinte zu mir das es die Möglichkeit gibt das ein Anwalt diese Kommunikation zwischen den Eltern erledigt. Ich finde nur leider nichts im Netz
Vielleicht kann mir ja jemand helfen

Danke schon mal

Verstoß melden



7 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
wirdwerden
Status:
Unbeschreiblich
(31563 Beiträge, 12514x hilfreich)

Natürlich kannst Du einen Anwalt mandatieren, den musst Du dann aber auch bezahlen. Über was musst Du Dich denn ständig mit dem Kindsvater austauschen? Und - eventuell kann man ja auch das Jugendamt oder eine andere Familienberatungsstelle zum Vermitteln einschalten.

wirdwerden

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Cataleya.bln
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)

Leider war ich schon bei den Stellen, für die ist das alles pippifax. was ich auf einer art verstehen kann. Denn es gibt für die schwerere Fälle, für mich ist es aber schon so weit das es an die psyche geht. ich kann mit ihm kein richtigen Plan erstellen wann er ihnn immt weil ich nie eine antwort bekomme. Er schreibt mir liebe dinge und dann wieder böse. ich habe ihn überall blockiert ausser bei anrufen natürlich. dennoch kontaktiert er mich per Mail. Er schreibt mir täglich aich dinge die nichts mit dem kleinen zu tun haben. leider bringt es nichts ihm zu sagen das er das lassen soll.
wo kann ich mich denn erkundigen wie teuer sowas ist?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
wirdwerden
Status:
Unbeschreiblich
(31563 Beiträge, 12514x hilfreich)

Das kannst Du direkt beim Anwalt machen. Nur, ich weiss immer noch nicht genau, um was es geht. Wenn Ihr keine tragfähige Umgangsregelung habt, dann kannst Du natürlich versuchen, eine zu erreichen, auch mit dem Jugendamt. Was steht denn noch an? Man kann natürlich auch einfach mal nichts mehr machen, so dass letztlich von der anderen Seite Vorschläge kommen müssen. Und, emails, die nichts mit Umgang zu tun haben, musst Du weder lesen noch beantworten.

Versuche es doch mal mit konsequentem ignorieren. Und warte mal ab, was passiert.

Und speichere seine emails bitte, damit sie gegebenenfalls für Beweiszwecke zur Verfügung stehen.

wirdwerden

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
Cataleya.bln
Status:
Frischling
(3 Beiträge, 0x hilfreich)

Ok dann probiere ich es mal. dankeschön

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
edy
Status:
Junior-Partner
(5514 Beiträge, 2316x hilfreich)

Hallo Cataleya.bln,

kein Kontakt mehr mit dem Kindesvater? soll das auch fürs Kind gelten?

Soll das Kind seiner Rechte beraubt werden, Kontakt zum Vater zu haben?

edy

Signatur:Ein freundliches "Hallo" setzt sich auch in Foren immer mehr durch.
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#6
 Von 
wirdwerden
Status:
Unbeschreiblich
(31563 Beiträge, 12514x hilfreich)

edy, das haben die Fragestellerin und ich doch nicht gemeint. Es geht hier doch darum, jetzt erst einmal Ordnung in die Sache zu bringen. Und wenn der Vater Kontakt haben will, dann soll er sich melden, und dann kann man das organisieren. Aber hinterher rennen, das bringt doch nichts.

wirdwerden

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#7
 Von 
edy
Status:
Junior-Partner
(5514 Beiträge, 2316x hilfreich)

Hallo,

ja, ich hatte die Frage falsch verstanden,sorry

edy

Signatur:Ein freundliches "Hallo" setzt sich auch in Foren immer mehr durch.
0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 201.756 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
84.467 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen