Mutter schlägt ihre tochter

17. Oktober 2005 Thema abonnieren
 Von 
331BK
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Mutter schlägt ihre tochter

Guten Tag,

ich weiss nicht ob ich hier im Richtigen forum bin ?

Aber ich habe eine frage.


Was kann ich rechtlich gegen die Mutter meine Freundin unternehmen wenn diese meine Freundin ( 27 ) schlägt ?

Ich habe ihr bereits gesagt sie solle sich nicht mehr bei Ihr melden und auch mit den Kindern nicht mehr zu Ihr gehen also Totalen kontaktabbruch. Jedoch sagt sie hat Sie das schon 2x versucht und Ihre Mutter kommt dann sofort mit der Fürsorge etc.

Das ist kein problem da meine Freundin eine ordenltiche arbeit wohnung etc. hat und somit kein problem oder ?

jedoch was kann ich dagegen tun das ihre mutter das nicht mehr machen kann ?

Unterlassungsklagge etc ? oder wenn Sie sie das nächste mal schlagen will ? eine Anzeige wegen Körperverletzung ?

oder eine Klage das die Mutter Ihre Tochter und die Enkel nicht mehr sehen darf ?

Ist eben ein sehr schwieriges thema da es ja immer noch Ihre mutter ist.

danke für ihre hilfe.

Notfall oder generelle Fragen?

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt im Familienrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Familienrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Coxy
Status:
Schüler
(458 Beiträge, 54x hilfreich)

Also bitte.... wie kann man sich mit 27 noch von seiner Mutter schlagen lassen ??

Ich würde sie anzeigen wegen Körperverletzung und gleichzeitig zum Anwalt gehen und einen Brief schreiben lassen an die Mutter, dass sie den Kontakt zu ihrer Tochter unterlassen soll. Ansonsten gibts ne Geldstrafe.

Wenn ihr der Mutter helfen wollt, dann solltet ihr mal zu Pro Familia gehen. Die können euch sicherlich Kontakte geben wo die Mutter hilfe bekommen kann. NUR... wenn die Mutter nicht will, dann könnt ihr nur den Kontakt abbrechen, denn beim nächsten Mal schlägt sie vielleicht ihre Enkel !!!!

SOFORT handeln auch wenns die Mutter ist.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 241.781 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
98.860 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen