Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
569.285
Registrierte
Nutzer

Namensänderung ohne Adoption+Eheschließung möglich?

 Von 
schattenkind
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Namensänderung ohne Adoption+Eheschließung möglich?

Hallo,
da ich noch minderjährig bin & nicht weiß, an wen ich mich sonst wenden soll/kann, versuche ich es hier einfach.
Ich habe eine Frage und zwar, ob es möglich ist, ob ich meinen Nachnamen ändern lassen kann, ohne von dem Lebensgefährten meiner Mutter adoptiert zu werden, oder meine Mutter erneut heiratet (meine Eltern sind geschieden). Wäre es möglich, dass ich entweder den Namen ihres neuen Lebensgefährten annehme oder ihren Geburtsnamen?
Ich hoffe, dass vielleicht jemand etwas über eine solche Situation weiß.
Liebe Grüße & einen schönen Abend.

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Eltern Geburt Mutter verheiratet


2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
ARTiger
Status:
Student
(2430 Beiträge, 210x hilfreich)

Guten morgen, Schattenkind!

Ich befürchte, dass du damit keinen Erfolg habe wirst, denn zu dem Lebensgefährten deiner Mutter besteht in dieser Form kein Verhältnis zwischen dir und ihm.
Sollten die beiden heiraten, ja. Dann wäre auch eine Adoption nicht von Nöten.
Den Geburtsnamen deiner Mutter kannst du auch vergessen, wenn deine Eltern zum Zeitpunkt deiner Geburt schon verheiratet waren.
Ein Sonderfall wäre demnach, wenn deine Eltern zu deiner Geburt noch nicht verheiratet gewesen wären und du zu diesem Zeitpunkt den Namen deiner Mutter erhalten hättest. Dann könnte man meiner Meinung nach später wieder auf diesen Namen zurückgreifen.
Um eine offizielle Auskunft zu erhalten und um auf Nummer Sicher gehen zu können, solltest du dich bei deinem Standesamt erkundigen und deinen Fall vortragen.

Mit liebem Gruß!

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
schattenkind
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)

Dankeschön für die Antwort. Wird wohl die beste Lösung sein, wenn ich mich dort Erkundige.
Leider war meine Mutter mit meinem richtigen Vater zum Zeitpunkt meiner Geburt verheiratet.
Trotzdem vielen Dank.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 204.332 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
85.375 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen