Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
616.786
Registrierte
Nutzer

Rat vom Anwalt: Noch schnell vor Trennung/Scheidung Arbeit suchen!!

4. Oktober 2008 Thema abonnieren
 Von 
lastbutleast
Status:
Schüler
(158 Beiträge, 85x hilfreich)
Rat vom Anwalt: Noch schnell vor Trennung/Scheidung Arbeit suchen!!

Suchen sie sich noch schnell eine Arbeit vor der Scheidung, dann dann wird dieses Einkommen eheprägend! §1578 Was macht die Ex, die nicht sofort nach der Scheidung arbeitet? Bekommt sie dann ein fiktives Gehalt angerechnet, was wiederum zum Einkommen des Exmannes angerechnet wird. Gleichheitssatz?

Gruß L.

Notfall oder generelle Fragen?

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt im Familienrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Familienrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
guest123-2096
Status:
Schüler
(269 Beiträge, 89x hilfreich)

--- editiert vom Admin

1x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
lastbutleast
Status:
Schüler
(158 Beiträge, 85x hilfreich)

Hallo Horst,

sorry, ich vergass: ich meinte natürlich den Betreuungsunterhalt.

Die Situation ist doch die, dass die Ex schnell noch arbeiten geht um ihr nacheheliches Einkommen eheprägend zu gestalten. Dieser Trick ist leider üblich. Die nichtarbeitende Ex erhält natürlich BU,3/7.. dieser wird dann aber nur von dem Einkommen des Ehemannes berechnet.
Das entspricht nicht dem Gleichsatz!!
gruß L.

1x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 234.599 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
96.484 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen