Scheidung Direktversicherung

29. Juni 2024 Thema abonnieren
 Von 
go504926-60
Status:
Frischling
(23 Beiträge, 0x hilfreich)
Scheidung Direktversicherung

Hallo, die Scheidung war am 26.06.24.
Meine Anwältin wollte auf Rechtsmittel verzichten aber die Gegenseite nicht. Ihr Anwalt sagte nein und verwies auf Unterhalt. Hier nachehelicher Unterhalt.
Meine Anwältin sagt abwarten bis die Post der Gegenseite eintrifft um zu erfahren was jetzt gefordert wird.

Was ich hier schon mal fragen möchte ist ob ihr Erspartes geschätzt 20000€ in der Ehezeit eine Rolle spielt.
Und meine ausgezahlte Direktv. in der Ehezeit.
Versorgungsausgleich wurde auf beiderseitigen Wunsch nicht durchgeführt. da ich von ihr etwas Rente bekäme und sie von mir.
Jetzt läuft noch die Frist für Rechtsmittel gegen die Scheidung.

Danke

Notfall oder generelle Fragen?

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt im Familienrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Familienrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
wirdwerden
Status:
Unbeschreiblich
(39040 Beiträge, 14093x hilfreich)

Wir wissen nicht, was Verfahrensgegenstand war, neben der Scheidung. Das ergibt sich aus dem Beschluss bzw. aus dem Tenor des Beschlusses.

wirdwerden

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
cirius32832
Status:
Schlichter
(7656 Beiträge, 1594x hilfreich)

Ich kann mich dem Rat ihrer Anwältin nur anschliessen und alles andere ist Kaffeesatzlesen

Signatur:

https://www.antispam-ev.de

1x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 273.577 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
110.521 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen