Scheidung Trennung Hilfe !!!!!!!!!!!

1. Februar 2006 Thema abonnieren
 Von 
Petra73
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Scheidung Trennung Hilfe !!!!!!!!!!!


Hallo zusammen,

wer kann mir mit Informationen weiterhelfen.

Schilderung
Meine Schwester 32 Jahre 5 Jahre verheiratet und 1x Süßes Kind 1 Jahr alt.

So nun ist folgendes passiert.
Ihr Mann betrügt Sie seit einem 1 Jahr..
Er 35 Jahre alt und Sie 20 Jahre Tschechien.

Ihr Mann ein Riesenarschlosch sage ich selbst als Mann.
- Hat meiner Schwester nichts von der geliebten erzählt.
- Ist fast jedes Wochenende nach Tschechien gefahren ( Ist Beruflich unterwegs hatte er erzählt )
- Machte meiner Schwester seit 1 Jahr Vorwürfe Sie würde alles falsch machen. Hat Sie darüber hinaus seelisch und psychisch gequält.
- Er will sich jetzt scheiden lassen

Nun sind wir über einen Freund den sich der Mann von meiner Schwester anvertraut hat informiert worden.

Mann von meiner Schwester
- Will sofort das Haus verkaufen in den Sie wohnen.
- Hat jetzt absichtlich den Job verloren und arbeitet jetzt nur noch schwarz.
- Will so schnell wie möglich alles zu Geld machen. Möbel usw. verkaufen
- So das er sich mit dem Geld nach Tschechien absetzten kann.
- Will sich vor dem Unterhalt für meine Schwester und Ihr Kind drücken.

So nun will meine Schwester einen Anwalt aufsuchen.

Meine Schwester wohnt jetzt bei Ihrer Freundin. Wollte mit dem Typen nichts mehr zu tun haben.

1.Frage
Kann Sie mit dem Kind in die Ehewohnung einziehen – will aber nichts mehr mit Ihrem Mann zu tun haben ( Eigentumshaus Anteil ½ Mann ½ Schwester – monatliche Belastung für den Kredit Recht hoch. )

2. Kann Sie Ihren Mann vor die Tür setzten. ??

3. Wie kann Sie am besten gegen seine Pläne vorgehen?

4. Wie soll meine Schwester jetzt vorgehen?

Wäre für jede Information dankbar.

Notfall oder generelle Fragen?

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt im Familienrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Familienrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
mwba02
Status:
Frischling
(32 Beiträge, 2x hilfreich)

.....erschießen ??? (ihn)

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Bada-Bing
Status:
Schüler
(241 Beiträge, 31x hilfreich)

Mit so einer Aussage

quote:
Wäre für jede Information dankbar. [/qoute]

öffnet man die Pforten für solche Antworten.

[qoute] .....erschießen ??? (ihn) [/qoute]

Wie dem auch sei, Ihrer Schwester bleibt der Gang zum RA nicht erspart, da das Problem ein wenig zu komplex ist bzw. ausarten kann.

Vorab

( Eigentumshaus Anteil ½ Mann ½ Schwester – monatliche Belastung für den Kredit Recht hoch. )

Zitat:
2. Kann Sie Ihren Mann vor die Tür setzten. ??


Das kann sie eben so wenig -urplötzlich und dejure integer-, wie ihr werter Gatte und seine Idee des Objektverkaufes ohne Einwilligung der jetzigen Frau.

Vor die 'Tür' geht es für ihn nur wenn er gewaltätig wird, dann aber urplötzlich.

Der Verkauf geht auch nur, da das Objekt belastet ist, nach Entlassung aus seiner Schuld durch seine Frau UND mit der Erlaubnis der Bank.

Daher sei ihnen gesagt, 'cool down' so schnell schießen die Preußen nicht.

PS: Den nächsten Titelthread wählen sie aber bitte spezifischer. ;)

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
guest123-369
Status:
Beginner
(81 Beiträge, 9x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 269.846 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
109.053 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen