(Scheidung)Eheliches Kind, Vater ist neuer Freund

14. April 2014 Thema abonnieren
 Von 
kravudin
Status:
Frischling
(14 Beiträge, 1x hilfreich)
(Scheidung)Eheliches Kind, Vater ist neuer Freund

Hallo Zusammen,

kann mir jemand sagen, ob es einen einfacheren weg gibt, die Vaterschaft eines Kindes zu klären, als über ein Gericht zu gehen, falls sich alle Parteien einig sind?

Voraussetzungen:

Scheidung wird in einem Monat durch sein. Im Trennungsjahr wird ein Kind gezeugt von Frau und neuem Freund (Nicht EU-Bürger und zur Zeit noch mind. ein Halbes Jahr im Ausland). Kind wird nun geboren.

Damit ist der noch Ehemann ja erstmal der Vater des Kindes. Sowohl der Ehemann, als auch die Mutter und der leibliche Vater des Kindes, sind sich einig. Das Kind soll nun so schnell wie möglich den biologischen Vater als Vater bekommen.

Ist dies ohne ein Gerichtsverfahren möglich?

-----------------
""

-- Editiert kravudin am 14.04.2014 13:08

Notfall oder generelle Fragen?

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt im Familienrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Familienrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
quiddje
Status:
Master
(4252 Beiträge, 2422x hilfreich)

[URL=http://dejure.org/gesetze/BGB/1599.html]§ 1599 BGB [/URL], Satz 2, ist in diesem Fall wohl anwendbar - jedenfalls, wenn der Scheidungsantrag schon anhängig ist ([URL=http://www.zivilprozessordnung-zpo.de/622.html]§ 622 ZPO [/URL]).
Wenn noch kein Scheidugnsantrag eingereicht ist vor der Geburt, gibt es nur die Anfechtung, da dann $1592 BGB, Satz 1, zutrifft.

1x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
kravudin
Status:
Frischling
(14 Beiträge, 1x hilfreich)

Scheidungsantrag ist schon seit einem Jahr anhängig und die Scheidung wird vermutlich in den kommenden 4 Wochen abgeschlossen sein. Vielen Dank für ihre Einschätzung

-----------------
""

1x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 269.715 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
108.983 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen