Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
550.794
Registrierte
Nutzer

Schnelle Scheidung?

31.7.2007 Thema abonnieren Zum Thema: Frau Scheidung
 Von 
www.schnelle-scheidung.org
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Schnelle Scheidung?

Im Internet tummeln sich Kanzleien, welche eine Scheidung in 3 Wochen versprechen.

Dies ist unseriös, da es in den allermeisten Fällen nicht funktioniert. Selbst wenn die Anwaltskanzlei die Zeitdauert optimiert, so bestehen viele Richter darauf, dass trotz geplantem Ausschluss des Versorgungsausgleichs, dieser dennoch errechnet wird, was alleine einige Wochen dauert.

Wichtig ist daher eine seriöse Kanzlei zu beauftragen, welche nicht falsche Versprechungen an seine Mandanten macht.



-----------------
"RA Holger Birkhahn
Stettiner Str. 25
65203 Wiesbaden, 0611 1860311
http://www.schnelle-scheidung."

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Frau Scheidung


13 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Posen
Status:
Lehrling
(1183 Beiträge, 202x hilfreich)

War das jetzt ein Hinweis oder Werbung?

Grüsse
A.Posen

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
azrael
Status:
Master
(4944 Beiträge, 751x hilfreich)

Werbung...

Fast direkt neben dem Übertragungsformulares für die Online-Scheidung
findet man den diskreten Hinweis *Scheidung Unkompliziert - schnell - kostengünstig von zu Hause* Entspricht ja nicht wirklich DEM, was der Herr oben uns verkaufen will... :cool:

-----------------
"gruß azrael"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
henriette68
Status:
Praktikant
(976 Beiträge, 104x hilfreich)

Schaut mal in anderen Foren nach die sich mit ähnlichen Themen beschäftigen.

DAS IST WERBUNG.....

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#4
 Von 
azrael
Status:
Master
(4944 Beiträge, 751x hilfreich)

Also Seite NICHT aufrufen und den Gang zum guten Onkel Rechtsanwalt in de eigenen Stadt vornehmen... :party:

-----------------
"gruß azrael"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#5
 Von 
henriette68
Status:
Praktikant
(976 Beiträge, 104x hilfreich)

Richtig!

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#6
 Von 
Jon35
Status:
Beginner
(119 Beiträge, 15x hilfreich)

habe gerade vor einer woche mit meiner noch frau einen anwalt zur einleitung der scheidung aufgesucht, kann mir denn jemand sagen, wie lange es bis zur entgültigen scheidung ca dauern kann, wenn mann u. frau sich einig sind ?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#7
 Von 
henriette68
Status:
Praktikant
(976 Beiträge, 104x hilfreich)

Hallo,
das kann man nicht im Vorraus schlecht sagen, kommt darauf an wie lange sich der Versorgungsausgleich hinzieht.
Ich habe (bzw. meine Anwältin) die Scheidung am 1.4. beantragt. Bis jetzt habe ich noch keinen Termin bekommen.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#8
 Von 
armesocke
Status:
Praktikant
(866 Beiträge, 69x hilfreich)

quote:
Also Seite NICHT aufrufen und den Gang zum guten Onkel Rechtsanwalt in de eigenen Stadt vornehmen...

Nicht ganz so schnell ... .
In einfach gestrickten Fällen (kein Unterhalt) ist das über solche RA weitaus kostengünstiger, da man sich vorab über den niedrigen Streitwert einigt und ins Formular einträgt (es werden keine Gehaltsabrechnungen verlangt).

:dance:



0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#9
 Von 
Jon35
Status:
Beginner
(119 Beiträge, 15x hilfreich)

versorgungsausgleich und unterhalt ist geklärt, meine frau bekommt keinen unterhalt und auch keinen versorgungsausgleich. sie hat im gegenzug das haus bekommen. dies wurde vor ca 3 jahren notariell geregelt und wird voll anerkannt.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#10
 Von 
Posen
Status:
Lehrling
(1183 Beiträge, 202x hilfreich)

Jon35:

Nach einem Jahr des getrennt lebens, wird vermutet, dass die Ehe zerüttet ist(auch bei beidseitigem Einverständnis)

Es sei denn, ihr habt einen nachweislichen Grund für eine Härtefallscheidung-
Also,Kopf hoch.....

Grüsse
A.Posen

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#11
 Von 
Jon35
Status:
Beginner
(119 Beiträge, 15x hilfreich)

ähhm, das trennungsjahr ist auch schon vorbei. mir geht es nur darum, wie lange es dauern kann, von dem moment an, wenn der anwalt die scheidung vor gericht beantragt hat. noch mal, meine frau und ich sind freunde. wir haben kein problem ausser das wir gerne geschieden werden möchten...

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#12
 Von 
Posen
Status:
Lehrling
(1183 Beiträge, 202x hilfreich)

Fragen Sie ihren Anwalt. Die Gerichte sind auch z.Zt. ziemlich überlastet und es ist in vielen Amtsgerichtsbezirken nicht einfach, einen frühen Termin zu bekommen.

Einfach Geduld und meine Gratulation, dass Sie und Ihre Frau trotzdem Freunde sind und alles einvernehme#lich geregelt haben.

Grüsse
A.Posen

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#13
 Von 
mikkian
Status:
Bachelor
(3852 Beiträge, 457x hilfreich)

Bei mir war es auch einvernehmlich. Dauer trotzdem ein gutes Dreivierteljahr. Der Versorgungsausgleich braucht Zeit.

Grüße

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 194.159 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
81.633 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.