Sorgerecht 16 Jahre, andere Familie

9. Mai 2011 Thema abonnieren
 Von 
Astaroth1986
Status:
Frischling
(23 Beiträge, 0x hilfreich)
Sorgerecht 16 Jahre, andere Familie

Es geht mehr um eine Frage.
Der Fall sieht so aus.

Ein Mädchen 16 Jahre alt hat sehr argen Streß mit ihrem Stiefvater ( körperliche Gwalt etc. ) sie zog dann zu der Familie ihrer besten Freundin, die Mutter nahm sie auch auf ( Alleinerziehend ) und alles ist super gelaufen, auch die Mutter von diesem 16 jährigen Mädchen hatte nichts dagegen.
Würde es auch am liebsten so haben wollen, doch mag sie das Sorgerecht nicht verlieren,weiß aber wie das Kind auch das wenn es bei ihr wohnt oder bleibt psyschich kaputt gehen wird.
Was kann man tun ?
Gibt es eine Möglichkeit das Sie bei einer anderen Familie wohnt und die Mutter irgendwie das Sorgerecht oder einen Teil ?! davon behält ?

-----------------
""

Notfall oder generelle Fragen?

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt im Familienrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Familienrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
wirdwerden
Status:
Unbeschreiblich
(38132 Beiträge, 13927x hilfreich)

Natürlich geht das. Da die "neue Familie" nicht eng mit der alten verwandt ist, kann das Kind dort zunächst einmal zwei Monate wohnen, ganz ohne Formalien. Für Notfälle sollte die leibliche Mutter eine Vollmacht ausstellen. Sollte der Zustand sich verfestigen, so wäre es sinnvoll, wenn eine Pflegeerlaubnis vom Jugendamt eingeholt wird. Das ist auch unproblematisch, in so Fällen. Es wird halt geschaut, wie es dem Kind dort geht, das wars dann eigentlich schon. Die leibliche Mutter muss ihre Rechte nicht abgeben. Warum auch?

wirdwerden

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 264.669 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.124 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen