Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
511.140
Registrierte
Nutzer

Sozialhilfe bei Wiederheirat

21.6.2006 Thema abonnieren Zum Thema: Frau
 Von 
Andre777
Status:
Beginner
(60 Beiträge, 0x hilfreich)
Sozialhilfe bei Wiederheirat

Guten Tag,

ich habe 2 Fragen:

1.)Wenn eine Frau sich nach der Scheidung wieder neu in eine Ehe begibt und bisher Sozialhilfe bekam, fällt die dann komplett weg oder kommt es auf das Einkommen des Mannes an?

2.)Wie lange dauert in etwa eine Härtefall Scheidung und durch was könnte diese unnötig in die Länge gezogen werden?

Danke!

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Frau


2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Nickyta
Status:
Schüler
(409 Beiträge, 12x hilfreich)

Zunächst gibt es die eigentliche Sozialhilfe ja nu nicht mehr- und bei Hartz IV ist es nunmal so, daß der neue Partner/Mann aufkommenspflichtig ist. Verdient er nicht genug, müssen beide dann eben einen Antrag auf zusätzliches Sozialgeld bzw. Hartz IV stellen.

Was verstehst Du unter Härtefall-Scheidung?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
Andre777
Status:
Beginner
(60 Beiträge, 0x hilfreich)

Danke! Wenn die Fakten für eine Härtefallscheidung sprechen geht es ja schneller mit der Trennung, wie lange dauert es max.?

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

Jannis Geike Nicolas Reiser Felix Hoffmeyer
  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen