Trennung - muss ich an meine Kinder zahlen und wie muss ich vorgehen?

18. August 2010 Thema abonnieren
 Von 
RESO
Status:
Frischling
(22 Beiträge, 0x hilfreich)
Trennung - muss ich an meine Kinder zahlen und wie muss ich vorgehen?

Hallo,Ich brauche Dringend hilfe!!!BITTE...

Seit eine woche hat meine frau sich von mir getrennt.wir haben 2 Kinder.Sie hat sich beim AP HARTZ 4 angemeldet und ne wohnung bekommen.Ich arbeite und verdiene so 1400€ mit steuerklasse 3.Ich wohne noch in der wohnung und zahle 530€ warm.Meine frau steht auch mit mir im Mietvertrag,hat aber noch nicht gekündigt.kann ich da was machen?Wir haben noch ca.2800€ gemeinsame schulden.. Und ich habe noch eine auto mit finanzierung auf meinen Namen.Was muss ich an meine kinder zahlen und wie muss ich vorgehen?kann mir keine anwalt leisten...

-----------------
""

Notfall oder generelle Fragen?

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt im Familienrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Familienrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



17 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Loddar
Status:
Junior-Partner
(5207 Beiträge, 920x hilfreich)

Hallo,

geh zum Amtsgericht und beantrage einen Beratungsschein für eine kostenlose Erstberatung bei einem Fachanwalt für Familienrecht.

Wie alt sind die Kinder?
Wie hoch die Belastungen?

Grüßle



-----------------
""Jeder, der sich die Fähigkeit erhält, Schönes zu erkennen, wird nie alt werden.""

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
RESO
Status:
Frischling
(22 Beiträge, 0x hilfreich)

Hallo

1.Kind 2 jahre und 3Mon.2.gerade mal 6Mon.

Die Belastungen fürs auto 10.000€
Es kommen noch 2.000€ gemeinsame schulden...
Und ich muss auch noch die Miete Zahlen,normalerweise darf sie erst nach drei monaten unterhalt von mir verlangen,weil wir beide den Mietvertrag unterschrieben haben.Nächste woche soll einer kommen und prüfen wieviel ich verdiene und was ich an unterhalt zahlen muss!!!


-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
Loddar
Status:
Junior-Partner
(5207 Beiträge, 920x hilfreich)

Hallo,

ich wollte nicht die Höhe deiner Schulden wissen, sondern die Höhe der monatlichen Belastungen.

Die Wohnung wird wohl langfristig zu teuer sein, 360€ sind in den in deinem SB dafür vorgesehen.

Zitat:
.Nächste woche soll einer kommen und prüfen wieviel ich verdiene und was ich an unterhalt zahlen muss!!!


Öfter mal was Neues..:) Wer soll da denn kommen?

Grüßle

-----------------
""Jeder, der sich die Fähigkeit erhält, Schönes zu erkennen, wird nie alt werden.""

-- Editiert am 19.08.2010 21:22

0x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
RESO
Status:
Frischling
(22 Beiträge, 0x hilfreich)

Hallo,

SORRY HAB dann was falsch verstanden..Einer von Jugendamt oder so soll vorbeikommen,sagte meine frau wenn ich selber kein unterhalt zahle?
Ich weiß es ECHT nicht wie es weitergehen soll!!!
Wann wird den eigentlich meine LOHNSTEUERKARTE geändert??
Meine Belastungen:Ich zahle 470Kaltmiete und warm540€..
Dann muss ich jeden tag 18 km zur Arbeit fahren 36 km hin-zurück, Zahle noch KFZ Versicherun 760€ jährlich hinzu Kommen noch Rechtsschutz+Privathaftlicht so 150€ jährlich das sind meine Belastungen.
Eine frage noch,WIE SOLL ICH DEN MIT DEM SCHULDEN MACHEN,DIE WIR GEMEINSAM HABEN BEZAHLEN?Kann doch doch kein Unterhalt zahlen wenn meine Frau mit mir die Schulden nicht bezahlt

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

#5
 Von 
wirdwerden
Status:
Unbeschreiblich
(38849 Beiträge, 14068x hilfreich)

Wovon soll denn Deine Frau die Schulden (mit)begleichen? Den Batzen der Schulden hast Du ja offensichtlich alleine. Wiese soll Deine Frau Dein Auto mit abzahlen? Ausserdem gehen Unterhaltsleistungen allen Schulden vor. Nimm endlich anwaltliche Hilfe in Anspruch. Da wird mal spitz gerechnet, dann weisst Du, wo Du stehst.

wirdwerden

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

#6
 Von 
Loddar
Status:
Junior-Partner
(5207 Beiträge, 920x hilfreich)

Hallo RESO,

quote:
Wann wird den eigentlich meine LOHNSTEUERKARTE geändert??


Im nächsten Jahr. Heuer kannst du die Lstkl. noch behalten, ihr werdet gemeinsam veranlagt.

@wirdwerden,

quote:
Wiese soll Deine Frau Dein Auto mit abzahlen?


Vielleicht, weils der TE benötigt...

quote:
Ausserdem gehen Unterhaltsleistungen allen Schulden vor.


Diese Schulden sind eheprägend und werden berücksichtigt.

Was bist du eigentlich immer so unfreundlich?:(

Grüßle

-----------------
""Jeder, der sich die Fähigkeit erhält, Schönes zu erkennen, wird nie alt werden.""

0x Hilfreiche Antwort

#7
 Von 
wirdwerden
Status:
Unbeschreiblich
(38849 Beiträge, 14068x hilfreich)

Wenn zum 10ten Mal dieselbe Frage kommt, ja. Wenn niemand mehr mit Öffis zum Arbeitsplatz fahren kann, ja. Wenn hier ein Schuldengebahren ist, was einfach unverantwortlich ist (von 1400 € für 4 Personen kann man sich nicht einfach 12500 € Kredit leisten), ja. Wenn überhaupt nicht darüber nachgedacht wird, wovon die Kinder leben sollen, ja.

Soviel geballte Verantwortungslosigkeit macht mich zornig. Nicht nur bei Männern, sondern auch bei Frauen! Denn auf der Strecke bleiben die Kinder!

wirdwerden

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

#8
 Von 
Loddar
Status:
Junior-Partner
(5207 Beiträge, 920x hilfreich)

@wirdwerden,

der TE ist neu in unserem Forum und kann nix dafür, dass du etwas *zarter besaitet* bist.

quote:
(von 1400 € für 4 Personen kann man sich nicht einfach 12500 € Kredit leisten),


Dazu kommen 2 mal Kindergeld und Erziehungsgeld für die Mutter der Kinder.

quote:
Wenn niemand mehr mit Öffis zum Arbeitsplatz fahren kann, ja.


Nicht alle Arbeitnehmer wohnen so, dass sie auf öffentliche Verkehrsmittel zurückgreifen können.

Grüßle




-----------------
""Jeder, der sich die Fähigkeit erhält, Schönes zu erkennen, wird nie alt werden.""

0x Hilfreiche Antwort

#9
 Von 
wirdwerden
Status:
Unbeschreiblich
(38849 Beiträge, 14068x hilfreich)

Das sehe ich ganz leidenschaftslos. Mit so kleinen Kindern kann man ohne weiteres umziehen, in die Nähe des Arbeitsplatzes. Ausserdem, neben den Öffis gibt es noch sowas wie Roller (preiswert, schnell), Fahrgemeinschaften. All das funktioniert. Es muss niemand mit einem 10.000 € Auto allein zum Dienst fahren.

Und wetten, dass das Elterngeld schneller vorbei ist, als die Schulden? Rechne doch mal, was die hatten, als sie zusammenlebten. Das war doch auch schon zu wenig, bei der Miete.

wirdwerden

-----------------
""

-- Editiert am 20.08.2010 10:16

0x Hilfreiche Antwort

#10
 Von 
RESO
Status:
Frischling
(22 Beiträge, 0x hilfreich)

Hey LEUTE,Ihr Könnt doch nicht so ne ******* Schreiben,obwohl ihr keine AHNUNG HABT WORUM ES GEHT!!

1.ICH habe nicht alleine das schulden,meine frau hat mich mit den ganzen schulden alleine gelassen.Habe nicht geschrieben,dass meine frau mein AUTO mit finanziert ihr GÖCKEL.....

Außerdem was innteriest euch den ob ich das auto finanzieren kann oder nicht,das ist mein problem.Ich habe einen festen arbeit und nächstes jahr verdiene ich deutlich mehr,weil ich neue da bin.....

DU wolltest doch meine belastungen wissen,jetzt schreibt ihr nur misst.

Ihr braucht nicht denken,dass ich meine kinder alleine lasse,ich werde für meine KINDER ALLES TUN...



-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

#11
 Von 
Loddar
Status:
Junior-Partner
(5207 Beiträge, 920x hilfreich)

@RESO,

quote:
DU wolltest doch meine belastungen wissen,jetzt schreibt ihr nur misst.


Ich wollte deine Belastungen wissen, ja. Kannst du mir sagen, wo ich *Mist* geschrieben habe?

*Freu mich*, dass ich dir helfen konnte und bedanke mich für deine *positive* Rückmeldung!


-----------------
""Jeder, der sich die Fähigkeit erhält, Schönes zu erkennen, wird nie alt werden.""

0x Hilfreiche Antwort

#12
 Von 
RESO
Status:
Frischling
(22 Beiträge, 0x hilfreich)

HIER ist Niemand verballert mein freund,du schreibst nur *****!!!

Ich gehe jeden tag 9std arbeiten,und werde alles tun für meine KINDER...
Und du schreibst,das ich verantwortungslos bin,da denkst du falsch mein freund!!!

Ich werde für meine KINDER SOGAR TOILLETTEN PUTZEN,wenn es sein muss!!!

LEUTE WENN IHR WAS NICHT VERSTEHT;DANN SCHREIBT DAS IHR NICH VERSTANDEN HABT;ABER DOCH NICHT SO NE SCHEI?E!!!

Ich bin neu hier....UND außerdem deutsche sprache schwere sprache!!!!!!!!!!!!

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

#13
 Von 
Loddar
Status:
Junior-Partner
(5207 Beiträge, 920x hilfreich)

quote:
Und du schreibst,das ich verantwortungslos bin


Wo hab ich das geschrieben?

-----------------
""Jeder, der sich die Fähigkeit erhält, Schönes zu erkennen, wird nie alt werden.""

0x Hilfreiche Antwort

#14
 Von 
RESO
Status:
Frischling
(22 Beiträge, 0x hilfreich)

SORRY ICH HABE ECHT NICHT DICH GEMEINT SONDERN DER DAS GESCHRIEBEN HAT.

Jetzt aber echt,wie kann man jemanden so ne mist schreiben,dem gerade die frau sich von ihm getrennt hat.Es hat viele gründe dass,sie sich von mir getrennt hat,aber nicht Wegen GELDprobleme oder so,Gott sei dank mir geht es gut und habe einen festen job.

Z.B. MEINE FRAU WOOLTE SCHON IMMER VON HIER UMZIEHEN,UND ICH HÄTTE DANN MEIN ARBEIT VERLOREN,das ist aber nur ein GRUND!!!!

ICH DANKE DIR DAS DU MIR RATSCHLÄGE GIBST UND MIR HILFST.Nicht wie der andere A der nur schreibt wovon er nichts weiß worum es überhaupt geht!!!

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

#15
 Von 
Krueckstock
Status:
Beginner
(107 Beiträge, 6x hilfreich)

RESO du hast mein mitgefühl. ich kenn diese situation nur zu gut. Mir erging es ähnlich.
.....Nur meine Exgattin hat zuvor noch das gemeinsame haus leergeräumt.

Das Scheidungsrecht ist erbärmlich. Der Mann ist generell benachteiligt während die frau bischen aufm amt jammert und dann baut die Arge ihnen ein tolles neues nest. Mit der Kohle und dem was sie dir abknöpfen gehts ihr anschliessend richtig toll............die Bank intressiert auch nicht ob deine Frau mit unterschrieben hat. Die halten sich an denjenigen der arbeitet und das bist du.

Bei einem gehalt von 1400euro sollte man als mann schon überlegen nicht auch die arbeit hinzuschmeissen und hartz 4 zu beantragen. Da können sie nicht viel holen.

.....aber man will ja was tun....und man will auch den kindern was gutes......nur die frauen spielen meist nicht mit und strafen dich vermutlich noch mit umgangsverbot.

halt die ohren steif und beruhige dich und geh zum anwalt......nur der kann mit kühlem kopf da durchblicken.

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

#16
 Von 
RESO
Status:
Frischling
(22 Beiträge, 0x hilfreich)

Hallo,ich bin seit 13 jahren in deutschlan,habe eine abgeschlossene Abscluss der Realschule....Momentan arbeite und habe ein unbefristen arbeitsvertrag...

Habe erst vor kurzem meinen aufenhaltsrecht verlängert und zwar unbefristet...
Nun wollte ich die deutsche Staatsangehörikeit haben,die Ausländerbehörde sagt zu mir ich muss irgenwie 2 oder 3 jahre die unbefristung haben um die deutsche staatsangehörikeit zu beantragen....Da ich den aufenthalt davor nach paragraph 25 absatz 2 gehabt habe (also asyl)muss ich so lange warten....

Stimmt es was sie mir sagen???Kennt sich jemand damit aus???
wäre echt hilfreich würde mich freuen....

-----------------
""

0x Hilfreiche Antwort

#17
 Von 
Loddar
Status:
Junior-Partner
(5207 Beiträge, 920x hilfreich)

Hallo RESO,

stell diese Fragen doch bitte im Forum Ausländerrecht. Die *Kollegen* dort können dir da eher weiterhelfen.

Grüßle

-----------------
""Jeder, der sich die Fähigkeit erhält, Schönes zu erkennen, wird nie alt werden.""

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 271.325 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
109.645 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen