Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
569.208
Registrierte
Nutzer

Trennungsunterhalt

30.9.2006 Thema abonnieren Zum Thema: Frau Haus
 Von 
Fridold
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Trennungsunterhalt

Hallo,

ich lebe von meiner Frau getrennt. ich bin aus dem ursprüngl. gemeinsamen HAus ausgezogen. Dieses gehört aber mir aufgrund einer notariellen Vereinbarung mir alleine.
Nun habe ich sie mit den Kindern wohnen lassen und habe diese "Miete" mit dem TU verrechnet. D.h. sie hat mietfrei wohnen dürfen und ich habe keinen Barunterhalt geleistet. NAtürlich für die Kinder schon.
Nun will sie offenbar mit ihrer Anwältin Trennungsunterhalt nachfordern, da die Berechnungen falsch waren.
ZU dieser Zeit habe ich auch noch den vollen Kindesunterhalt gezahlt, obwohl ich , da ich über 135% zahle das staatl. Kindergeld nicht angerechnet habe.
Seit April dieses JAhres hat sie das Haus geräumt, ich wohne nun wieder selber darin.
Wie sieht denn das für mich aus? Für ein paar Tipps wäre ich dankbar. Eigentlich wollten wir alles friedlich regelen aber nun legt sie wohl los.

LG Fidold

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Frau Haus


1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Hunter54
Status:
Schüler
(444 Beiträge, 24x hilfreich)

Keine Scheidung ohne Anwalt!Du musst Dir sowieso einen nehmen,es sei denn Du nimmst gemeinsam einen mit Deiner Frau.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 204.245 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
85.375 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen