Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
622.211
Registrierte
Nutzer

Trennungsunterhalt von Frau für Mann

5. Mai 2022 Thema abonnieren
 Von 
go608027-81
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Trennungsunterhalt von Frau für Mann

Ich lebe in Trennung, betreue 3 jährige Sohn, ich verdiene mehr als mein Ex. Er hat jetzt Trennungsunterhalt für sich beantragt und auch Wechselmodell. Wenn er Wechselmodell kriegt, muss ich ihm auch ausgleich bezahlen. Wie kannich es vvermeiden.

Notfall oder generelle Fragen?

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt im Familienrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Familienrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
hh
Status:
Unbeschreiblich
(44150 Beiträge, 15745x hilfreich)

Zitat (von go608027-81):
Wenn er Wechselmodell kriegt, muss ich ihm auch ausgleich bezahlen.


Unterhalt musst Du ihm auch bezahlen, wenn er nicht das Wechselmodell bekommt. In dem Fall musst Du dann sogar mehr Trennungsunterhalt bezahlen. Dafür muss er dann mehr Kindesunterhalt bezahlen.

Zitat (von go608027-81):
Wie kannich es vvermeiden.


Das ist kein Wunschkonzert.

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Harry van Sell
Status:
Unbeschreiblich
(105984 Beiträge, 37845x hilfreich)

Zitat (von go608027-81):
Wie kannich es vvermeiden.

In dem man die Trennung rückgängig macht.


Signatur:

Meine persönliche Meinung/Interpretation!
Im übrigen verweise ich auf § 675 Abs. 2 BGB

1x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 238.186 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
97.701 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen