Unterhalt/ Ehepartner

28. November 2015 Thema abonnieren
 Von 
Nokinici 80
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)
Unterhalt/ Ehepartner

Liebes Forum,
Wir sind seit 2 Jahren Verheiratet. Mein Mann hat 2 Töchter, 11-13 Jahre alt. Er zahlt immer sein Unterhalt pünktlich. Sein Netto ist : 1160 Euro . Mein Einkommen 1700. wir sind seit 3 Monaten in einer Situation wo ich unsere Ausgaben zu 80 % übernommen habe da mein Mann momentan sehr wenig verdient. Ich selber habe auch eine Tochter sie ist 6 Jahre. Wenn mein Mann nicht den vollen Satz zahlen kann, müsste ich was dazu steuern? Und wenn wie viel? Wie wird das berechnet? Auf meinem Lohnauszug seit unsere Heirat steht bei Kinderfteibeträgen 1,5. also hat man seine Kinder auch bei mir mitgerechnet. Ich würde mich echt freuen wenn ich Tipps bekommen würde! Was kann ich tun?

Notfall oder generelle Fragen?

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt im Familienrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Familienrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
edy
Status:
Junior-Partner
(5654 Beiträge, 2365x hilfreich)

Hallo Nokinici ,

Zunächst kommt es darauf an wie hoch sein Netto z.B. in Steuerklasse 1 wäre?

Durch zusammen wohnen könnte sein Selbstbehalt ( 1080€) etwas gesenkt werden.

lg
edy

Signatur:

Ein freundliches "Hallo" setzt
sich auch in Foren immer mehr
durch.

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Nokinici 80
Status:
Frischling
(2 Beiträge, 0x hilfreich)

Danke Edy:) wir sind alle beide Lohnsteuerklasse 4 !

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 265.088 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.224 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen