Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
590.816
Registrierte
Nutzer

Unterhalt bei Eheähnlicher Gemeinschaft???

 Von 
Ringleb
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Unterhalt bei Eheähnlicher Gemeinschaft???

Vielleicht kann mir jemand helfen, ich lebe seit 5 Jahren mit meinem Partner in einer Wohnung wir haben auch eine Tochter seit 4 Jahren, nun möchte ich mich aber so wie es aussieht trennen. Habe ich durch die eheähnliche Gemeinschaft, recht auf Unterhalt von ihm?

Bitte um Hilfe.

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Eheähnlich Gemeinschaft Helfen Jahr


2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
peron30
Status:
Praktikant
(679 Beiträge, 99x hilfreich)

Nein, du selbst hast keinen Unterhaltsanspruch. Unterhaltsansprüche lediger Mütter sind auf die ersten 3 Lebensjahre des Kindes begrenzt.
Aufgrund einer Lebensgemeinschaft erwächst kein Unterhaltsanspruch, sonst müßte man auch nicht mehr heiraten.

Kindesunterhalt muss er dann allerdings zahlen.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
guest123-173
Status:
Schlichter
(7164 Beiträge, 1068x hilfreich)

--- Posting wurde vom Admin editiert

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 217.593 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
90.242 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen