Unterhalt für Kind im Ausland - Bleibt die Höhe nach Deutschem Recht bestehen?

15. Februar 2005 Thema abonnieren
 Von 
duetatza
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Unterhalt für Kind im Ausland - Bleibt die Höhe nach Deutschem Recht bestehen?

Hallo,
es geht hier nicht darum die Unterhaltszahlung zu verweigern,sondern vielmehr darum,nach welchem Recht die Unterhaltszahlung geregelt wird.
Der Vater lebt in Deutschland und die Mutter ist mit Kind nach Schweden ausgewandert.
Bleibt die Höhe des Unterhalts nach Deutschem Recht bestehen`?Oder muß jetzt nach Schwedischem Recht gezahlt werden.Irgendwie scheint es auf diese Frage keine Antwort zu geben,egal,wen man bis jetzt gefragt hat.
Wäre für ne Antwort Dankbar.

Notfall oder generelle Fragen?

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt im Familienrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Familienrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Bantam
Status:
Schüler
(277 Beiträge, 15x hilfreich)

Hallo

Hier wurde schon mal über das Thema um Rat gefragt, allerdings lebt die Mutter mit Kind in Rio.
Wenn ich mich recht erinnere,grob von mir wieder gegeben :

bleibt der Unterhalt zunächst so wie er jetzt ist. Änderungen kann die Mutter jetzt nicht über Schweden Rechte fürs Kind einholen, sondern in Berlin, dort ist ein Amt - Gericht welches jetzt die Kindsunterhaltsfragen klärt.

Schade in dem Beitrag wurde es genau erläutert, finde ihn grad leider nicht .

Gruß Bantam

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 273.267 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
110.341 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen