Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
622.154
Registrierte
Nutzer

Unterhalt selbsterhalt trennungsunterhalt

15. April 2017 Thema abonnieren
 Von 
Heartbeat89
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 3x hilfreich)
Unterhalt selbsterhalt trennungsunterhalt

Hallo zusammen ,
Mein Mann und ich sind frisch getrennt , wir haben ein gemeinsamen Kind u3 , das nach der Trennung bei mir lebt . Er selber hat noch 3 weitere Kinder aus erster Ehe wo bei ihm leben . Er hat noch Steuerklasse 3 und verdient ca 1600 netto ..
wie berechnet sich jetzt der Unterhalt für unser gemeinsamen Kind ? Wird sein Selbsterhalt durch seine 3 Kinder erhöht ?
Und wie schaut es mit Trennungsunterhalt aus , steht mir noch was zu durch seine Kinder wo bei ihm leben ?
Ich hoffe ihr könnt mir antworten auf meine Fragen geben . Ich bedanke mich jetzt schon mal .

Notfall oder generelle Fragen?

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt im Familienrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Familienrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



6 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Sir Berry
Status:
Unparteiischer
(9330 Beiträge, 2982x hilfreich)

Hi,

Deine Frage ist ohne ergänzende Infos nicht zu beantworten.

Wie alt sind die Kinder und was machen sie? Wirf bitte einen Blick in § 1609 BGB .

Berry

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Heartbeat89
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 3x hilfreich)

Die Kinder sind 12,14 und 17
Die zwei jüngeren gehen zur Schule
Der 17 jährige macht seine Ausbildung 2 Lehrjahr

1x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
edy
Status:
Junior-Partner
(5647 Beiträge, 2361x hilfreich)

Hallo Heartbeat89,

Sein Selbstbehalt den Kindern gegenüber beträgt 1080€.

wenn sein Netto bereinigt ist dürfte er auf 1500€ kommen.

Er kann also für 4 Kinder 420€ aufbringen.( der Betrag wird auf die Kinder aufgeteilt).

da bleibt für Trennungsunterhalt nichts mehr übrig.

lg
edy

Signatur:

Ein freundliches "Hallo" setzt
sich auch in Foren immer mehr
durch.

1x Hilfreiche Antwort

#4
 Von 
Heartbeat89
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 3x hilfreich)

Die 3 Kinder leben aber bei ihm nur das gemeinsame lebt bei mir .
Dachte dass dadurch sein selnsterhalt erhöht wird weil er ja noch die drei zu versorgen hat .
Lg

-- Editiert von Heartbeat89 am 16.04.2017 13:00

1x Hilfreiche Antwort

#5
 Von 
edy
Status:
Junior-Partner
(5647 Beiträge, 2361x hilfreich)

Hallo,

Wenn die Kinder bei ihm leben hat er deshalb doch auch nicht mehr Geld zur Verfügung.

Sein SB 1080€, der Rest wird auf alle Kinder aufgeteilt.

Bei dem 17 Jährigen in Ausbildung wird der AZUBI-Lohn zur Häfte angerechnet. (bis er 18 Jahre alt ist).

Nehmen wir an er ist nur 3 Kindern unterhaltspflichtig:

420€ /3 = 140€ du bekommst dann 140€ für euer gemeinsames Kind.

Kommt er in eine ungünstigere Steuerklasse kann es noch weniger sein.

Denke mal über Unterhaltsvorschuss vom JA nach.

lg
edy

Signatur:

Ein freundliches "Hallo" setzt
sich auch in Foren immer mehr
durch.

0x Hilfreiche Antwort

#6
 Von 
Heartbeat89
Status:
Frischling
(4 Beiträge, 3x hilfreich)

Ok vielen Dank für deine Antwort
Lg

1x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 238.163 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
97.701 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen