Unterhaltspflichtiger Deutscher in der Schweiz

7. Juli 2007 Thema abonnieren
 Von 
neverending_story
Status:
Frischling
(9 Beiträge, 15x hilfreich)
Unterhaltspflichtiger Deutscher in der Schweiz

Hallo miteinander,

wer hat Erfahrung mit folgendem Sachverhalt:

1. Unterhaltspflichtiger hat sich nach Scheidung selbstständig gemacht(ohne Einkünfte..), hält sich seit langem nicht an die bei der Scheidung getroffene titulierte Unterhaltsvereinbarung.

2. Nun hat er seinen Wohnsitz in die Schweiz verlegt.


-----------------
"Viele Grüße und jetzt schon einmal danke für jeden Rat, den ich bekomme!"

Notfall oder generelle Fragen?

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt im Familienrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Familienrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
guest123-1542
Status:
Bachelor
(3084 Beiträge, 577x hilfreich)

Möglicherweise ist:
Deutschen Instituts für Jugendhilfe und Familienrecht (DIJuF) e. V. in Heidelberg hier der richtige Ansprechpartner.
In der Schweiz können deutsche Titel vollstreckt werden, scheint aber ohne fachmännische Hilfe schwierig zu sein, da von Kanton zu Kanton offenbar Unterschiede bestehen.

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 267.898 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
108.249 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen