Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
617.176
Registrierte
Nutzer

Unterhaltsrückforderung & Titel & Beistandschaft Jugendamt & Umgangsrecht

4. Mai 2004 Thema abonnieren
 Von 
Claire
Status:
Frischling
(18 Beiträge, 8x hilfreich)
Unterhaltsrückforderung & Titel & Beistandschaft Jugendamt & Umgangsrecht

Hallo, der Vater meiner ersten Tochter ( wir trennten uns 1 Jahr nach der Geburt ) hat bis auf ein paar Monate im letzten Jahr keinen Unterhalt gezahlt. Meine Tochter wird in diesem Jahr 8 Jahre alt.

Ich habe bisher 47 Monate Unterhaltsvorschuss vom Jugendamt bekommen. Zahlungen hat er im letzten Jahr nur geleistet weil das Jugendamt auch Rückforderungen gestellt hat. Seid Anfang des Jahres zahlt er nun wieder nicht mehr. Das Jugendamt beantragt nun einen Titel. ( Auskunft über seine Wirtschaftlichen Verhältnisse hat er nicht vollständig gegeben )

Nun meine Fragen:
1) Wie lange dauert die Durchsetzung dieses Titels erfahrungsgemäß ?
2) Kann ich rückwirkend Unterhalt verlangen im Ausgleich zu den UVG Zahlungen vom Jugendamt ?
3) Ist es besser die Beistandschaft beim Jugendamt zu haben oder doch besser sich einen Antwalt zu nehmen ( nicht aus finazieller Sicht) sondern aus Sicht des Erfolges. Wer hat hier Erfahrungen ?
4) Umgangsrecht - kann der Vater des Kindes wenn er das wollte Umgangsrecht verlangen ( hat sich aber seit 7 Jahren nicht gekümmert ) ???

Notfall oder generelle Fragen?

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt im Familienrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Familienrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
guest123-173
Status:
Schlichter
(7153 Beiträge, 1078x hilfreich)

--- Posting wurde vom Admin editiert

2x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
PapaD
Status:
Frischling
(32 Beiträge, 0x hilfreich)

siehe auch:
http://mein-recht.de/umgang.html

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 234.909 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
96.582 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen