Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
13.493 Ratgeber, 2.347.261 Forenbeiträge, 254.709 Rechtsberatungen
621.123
Registrierte
Nutzer

Unterhaltstitel - Kann Unterhalt für Zeitraum seit Abfrage der Einkünfte angefordert werden?

7. Februar 2011 Thema abonnieren
 Von 
karla31
Status:
Frischling
(15 Beiträge, 1x hilfreich)
Unterhaltstitel - Kann Unterhalt für Zeitraum seit Abfrage der Einkünfte angefordert werden?

Hallo, ich habe folgende Frage.

Im vorletzten Jahr wurde nach den Einkünften des Vaters gefragt, weil man einen Unterhaltsanspruch ermitteln wollte.
Bei diesen Forderungen der Einkünfte blieb es.

Heute wohnt das Kind nicht mehr bei der Mutter. Kann der Unterhalt für den Zeitraum seit der Abfrage der Einkünfte angefordert werden?

Danke



-----------------
" "

Notfall oder generelle Fragen?

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt im Familienrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Familienrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
Loddar
Status:
Junior-Partner
(5207 Beiträge, 917x hilfreich)

Hallo Karla,

quote:
Im vorletzten Jahr wurde nach den Einkünften des Vaters gefragt, weil man einen Unterhaltsanspruch ermitteln wollte.


Damit wurde der Vater in Verzug gesetzt und so kann m.E. für den besagten Zeitraum gefordert werden.

quote:
Bei diesen Forderungen der Einkünfte blieb es.


Wurden die Einkünfte denn übermittelt?

Grüßle

-----------------
""Jeder, der sich die Fähigkeit erhält, Schönes zu erkennen, wird nie alt werden.""

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
karla31
Status:
Frischling
(15 Beiträge, 1x hilfreich)

nein, wurden nicht. die gesetzte frist wurde nicht erfüllt und es wurde keine weitere frist gesetzt.

-----------------
" "

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
karla31
Status:
Frischling
(15 Beiträge, 1x hilfreich)

kann mir niemand eine klare aussage geben?

-----------------
" "

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 237.566 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
97.471 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen