Hilfe & Kontakt
Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
568.752
Registrierte
Nutzer
businessandmore.de Anwalt? Hier lang

Vater-Österreicher / Mutter - Slowakin --- Vaterschaft und Unterhaltzahlung für Kind

1.8.2006 Thema abonnieren Zum Thema: Freundin Kind
 Von 
andrea-17
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Vater-Österreicher / Mutter - Slowakin --- Vaterschaft und Unterhaltzahlung für Kind

ich habe einen Problem, es geht um eine meine Freundin. Sie hat hier gearbeitet und war befreundet mit einem Österreicher, sie ist von ihm schwanger geworden und er hat sie rausgeschmissen, und hat Vaterschaft bestritten. Meine Bekannte hat einjähriges Kind von ihm. Sie kommt aus der Slowakei und sie hat deshalb so lange gewartet, das er dann sieht, dass das Kind ganz dem Vater ähnlich sieht (was der FAll wirklich ist), er bestreitet es ständig und weigert sich den Vaterschafttest zu machen und er hat sie auch bedroht. Sie könnte hier nicht bleiben als sie schwanger war, und musste zurück nach Slowakei. In der Slowakei könnten ihr nicht sagen, wie sie es weiter machen soll. Er hat ihr bisher gar nichts auf das Kind gegeben, und sie schafft zwar momentan nebenbei zu arbeiten, weill die Eltern ihr helfen, aber Mutter geht nicht so gut. Bitte wenn Sie können, geben Sie mir Bescheid, was sie machen soll. Gibts da in Österreich irgeneine Mittel, dass man dem Vater einordnen kann den Vaterschaft machen und auf das Kind zahlen? Danke für die Antwort.

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Freundin Kind


2 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
derkleineprinz
Status:
Schüler
(280 Beiträge, 47x hilfreich)

Das vorliegende Problem ist, dass das Recht zwei unterschiedlicher Länder betroffen ist, nämlich das des Landes Österreich und das der Slowakei. Da es sich hier um ein deutsches Forum handelt, werden die wenigsten eine Aussage zum österreichischen geschweige denn zum slowakischen Recht machen können. An der Stelle Ihrer Freundin würde ich ein Beratungsgespräch bei einem Rechtsanwalt führen, der mit einer solchen Problematik vertraut ist.

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
derkleineprinz
Status:
Schüler
(280 Beiträge, 47x hilfreich)

Vielleicht wäre diese Frage auch ganz gut aufgehoben in dem Forum "Europarecht"

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 204.004 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
85.297 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen