Erste Hilfe in Rechtsfragen seit 2000.
569.009
Registrierte
Nutzer

Vater verbietet Mutter mit Kind den Urlaub

 Von 
guest-12306.09.2010 09:51:30
Status:
Frischling
(27 Beiträge, 0x hilfreich)
Vater verbietet Mutter mit Kind den Urlaub

Hallo,

der Vater meines Kindes 1,5 Jahre verbeitet mir mit meiner Tochter in Urlaub zu fahren, mit dem Argument, dass er das Kind dann in dieser Zeit nicht sieht.
Dabei ist es ihm egal ob wir eine oder drei Wochen gehen wuerden.
Ich gehöre eigentlich nicht zu den Müttern die Ihre Kinder den Vätern vorenthalten, um das hier gleich einzuräumen. Er hat das Kind 2,5 Tage die Woche mit einer Übernachtung was für ein Kind in diesem Altern ziemlich umfagreich ist.
Aber muss ich mir wirklich den Urlaub mit meiner Tochter verbeiten lassen?
Wir habe keine gerichtliche Regelung für den Umgang und sind beide sorgeberechtigt.
Weitere Frage, muss ich ihn im Gegenzug drei Wochen in Urlaub fahren lassen, was ich für ein Kind in diesem Alter dann doch ein bisschen heftig fände?
Ich freue mich auf Eure Antworten.

Verstoß melden

Nicht genau ihre Frage? Wir haben weitere Antworten zum Thema
Antwort Kind Tochter Urlaub


3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
guest123-1765
Status:
Beginner
(67 Beiträge, 1x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#2
 Von 
mikkian
Status:
Bachelor
(3853 Beiträge, 458x hilfreich)

Du hast doch schon weiter unten viele Antworten erhalten. Wieso postest du jetzt noch einmal???


Grüße

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

#3
 Von 
guest123-1765
Status:
Beginner
(67 Beiträge, 1x hilfreich)

--- editiert vom Admin

0x Hilfreiche Antwort Verstoß melden

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 204.159 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 25
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
85.350 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. Zzgl. 2€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen