Zu viel gezahlter Unterhalt und Monate später sagen sie doch nicht

30. Oktober 2015 Thema abonnieren
 Von 
Papa1978
Status:
Frischling
(10 Beiträge, 0x hilfreich)
Zu viel gezahlter Unterhalt und Monate später sagen sie doch nicht

Hallo,
Im Juni ein schreiben bekommen vom Jugendamt das ich 25€ im Monat zu viel Unterhalt bezahle und nun ein Plus von über 600€ habe was sie mir auch auf mein Konto zurück überwiesen haben.
Jetzt Monate später Post bekommen das seid dem 1.8.15 mehr Unterhalt zahlen soll von 15€ was auch schön und gut ist. Die haben sie dafür entschuldigt das der Brief jetzt erst kommt. Okay bin bereit die 15€ mehr zu zahlen.

Aber nun wollen sie noch zusätzlich die über 600€ zurück haben weil denen wohl ein Fehler unterlaufen ist.
Können die einfach so das nach Monaten vordern wen die überhaupt nicht fähig sind?

Danke für eure Hilfe schon mal.

Notfall oder generelle Fragen?

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt im Familienrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Familienrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



3 Antworten
Sortierung:
#1
 Von 
wirdwerden
Status:
Unbeschreiblich
(38187 Beiträge, 13944x hilfreich)

Ich versuch mal, das auseinander zu tröseln. Erste Frage: ist es die Unterhaltsvorschusskasse die Geld fordert, oder aber erfolgte die Berechnung im Rahmen einer Beistandsschaft?

wirdwerden

0x Hilfreiche Antwort

#2
 Von 
Papa1978
Status:
Frischling
(10 Beiträge, 0x hilfreich)

Bezahle dem Jugendamt (Beistandsschaft ) den Unterhalt für meine Tochter.

Im Juni habe ich Post bekommen das ich 25 Euro weniger zahlen soll und das ich eben über 600 Euro zurück bekommen da ich zu viel bezahlt habe.

Nun habe ich Post bekommen nach Monaten das es ein Fehler War und ich das Geld von über 600 Euro zurück zahlen soll.

Können die das zurück vordern? Die können doch nicht mal so und mal so nur weil die unfähig sind. Habe ja auch nix zu verschenken

0x Hilfreiche Antwort

#3
 Von 
wirdwerden
Status:
Unbeschreiblich
(38187 Beiträge, 13944x hilfreich)

Okay, Beistandsschaft. Nächste Frage: was ist austituliert? Wie kam der Titel zustande?

wirdwerden

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 265.100 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.224 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen