Zugewinngemeinschaft / Scheidung

3. März 2009 Thema abonnieren
 Von 
bdr
Status:
Frischling
(1 Beiträge, 0x hilfreich)
Zugewinngemeinschaft / Scheidung

Hallo, vielleicht kann mir jemand meine Fragen beantworten.
-es gibt einen Ehevertrag, in dem das Haus der Frau von der Zugewinngemeinschaft ausgenommen ist, inzwischen stehen aber beide im Grundbuch - hat sich die Situation damit verändert?
- wie werden Lebensversicherungen auseinanderdividiert, der Mann hat eine über 75 TSD, die Frau auf 50TSD
- wie sieht es aus, wenn einer der Ehepartner einen Betriebsrenten Anspruch hat, wird das geteilt bei Scheidung?
- der Mann hat ein Wohnrecht in einer Immobilie , die seinen Eltern gehört, wird das zwangsläufig auch bewertet, wonach?
vielen dank für eure hilfe

Notfall oder generelle Fragen?

Notfall oder generelle Fragen?

Ein erfahrener Anwalt im Familienrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Ein erfahrener Anwalt im Familienrecht gibt Ihnen eine vertrauliche kostenlose Einschätzung!
Kostenlose Einschätzung starten Kostenlose Einschätzung starten



1 Antwort
Sortierung:
#1
 Von 
Pachlus
Status:
Lehrling
(1930 Beiträge, 405x hilfreich)

Als Hausbesitzer geh doch damit bitte zum Anwalt!

0x Hilfreiche Antwort

Und jetzt?

Für jeden die richtige Beratung, immer gleich gut.
Schon 264.743 Beratungen
Anwalt online fragen
Ab 30
Rechtssichere Antwort in durchschnittlich 2 Stunden
107.124 Bewertungen
  • Keine Terminabsprache
  • Antwort vom Anwalt
  • Rückfragen möglich
  • Serviceorientierter Support
Anwalt vor Ort
Persönlichen Anwalt kontaktieren. In der Nähe oder bundesweit.
  • Kompetenz und serviceoriente Anwaltsuche
  • mit Empfehlung
  • Direkt beauftragen oder unverbindlich anfragen
Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. 5€ Einstellgebühr pro Frage.

Jetzt Anwalt dazuholen.

Für 60€ beurteilt einer unserer Partneranwälte diese Sache.

  • Antwort vom Anwalt
  • Innerhalb 24 Stunden
  • Nicht zufrieden? Geld zurück!
  • Top Bewertungen
Ja, jetzt Anwalt dazuholen